Deutsche Verkehrs-Zeitung

Politik

Hessische Unternehmen kritisieren schlechten Zustand der Straßeninfrastruktur

In einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer betrachten die befragten Unternehmer Straßen- und Brückensperrungen als großes Problem. Bei der Schiene nervt sie vor allem die Unzuverlässigkeit.

Tirol will LKW den Zugang zu Billig-Tankstellen verbieten

Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter lässt prüfen, ob ein generelles LKW-Abfahrverbot von Autobahnen verhängt werden darf. Dies ist eine weitere Maßnahme, um den Transitverkehr über den Brenner einzudämmen.

Verkehrsforum fordert mehr Bundesmittel für Klimaschutz im Luftverkehr

Starkes Thema auf der ersten Nationalen Luftfahrtkonferenz in Halle: Was tun mit den Einnahmen der Luftverkehrssteuer? Sie sollten in die Entwicklung von E-Fuels fließen, fordert Geschäftsführerin Heike van Hoorn - damit könne die Luftfahrt CO2-neutral werden.

Milliarden fürs Klima

Der Bundesverband der Deutschen Industrie plädiert in einem Diskussionspapier für eine CO2-Bepreisung. Sie muss aber die Wettbewerbsfähigkeit wahren und sozial ausgewogen sein.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Politik

Altmaier will mehr Wettbewerb auf dem Postmarkt

Das Bundeswirtschaftsministerium hat ein Eckpunktepapier für die Novelle des Postgesetzes vorgelegt. Damit könnte es der Deutschen Post / DHL an den Kragen gehen. Denn schon lange wirft die Konkurrenz ihr vor, mit dem Briefgeschäft das Paketgeschäft quer zu subventionieren und damit den Wettbewerb zu verzerren.

Oslo fördert Kauf von E-Lastenrädern

Fast die Hälfte des Kaufpreises für ein E-Lastenrad kann ein Käufer von der Stadtverwaltung in Oslo als Zuschuss bekommen. Das Förderprogramm soll den Markt für Elektrofahrräder beschleunigen. Sie sollen verstärkt für kleinere Warenlieferungen und Transporte in und um Oslo verwendet werden und Autos ersetzen.

Gutachten: Präzisierungen im Wasserrecht können Bauprojekte beschleunigen

Eine Novellierung des deutschen Wasserrechts in zentralen Punkten könnte zur Planungs- und Baubeschleunigung von Hafen- und Wasserstraßenprojekten führen. Zu diesem Schluss kommt ein Rechtsgutachten, das das Deutsche Maritime Zentrum (DMZ) in Auftrag gegeben hat.