Deutsche Verkehrs-Zeitung

Politik

Dänisches Parlament billigt höheres LKW-Tempo

Das dänische Parlament hat am Dienstag einer Anhebung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit für LKW von 70 auf 80 km/h auf Landstraßen und Kraftfahrstraßen zugestimmt. Das entsprechende Gesetz tritt jedoch erst am 1. Januar 2020 in Kraft.

Europäisches Parlament bestätigt strenge CO2-Standards für LKW

Es war eine der letzten Abstimmungen im Europäischen Parlament. Die Abgeordneten bestätigten damit die strengen Grenzwerte für Kohlendioxid-Emissionen bei LKW, auf die sich ihre Unterhändler mit den Umweltministern bereits informell verständigt hatten.

Streik der Tankwagenfahrer legt Portugal lahm

Kurz vor den Osterfeiertagen sind die Fahrer von Gefahrgut-Lastwagen in Portugal in den unbefristeten Ausstand getreten. Kurze Zeit später hat die Regierung in Lissabon den Energienotstand ausgerufen. Knapp 2.800 Tankstellen im ganzen Land haben bereits Treibstoffknappheit gemeldet.

Altmaier will Unternehmen entlasten

Angesichts einer schwächeren Konjunktur in Deutschland nimmt Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) einen neuen Anlauf für steuerliche Entlastungen von Unternehmen. Gestern stellte der Minister die neue Konjunkturprognose in Berlin vor.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Politik

Schweden: Neues Infrastrukturministerium steht

Gut sechs Monate nach der Wahl zum Schwedischen Reichstag in Schweden und der anschließenden langwierigen Regierungsbildung ist das neu geschaffene Infrastrukturministerium jetzt operativ. Zum 1. April wurde die Zuständigkeit für Infrastruktur, DWahligitalisierung und Energie vom Wirtschaftsministerium abgekoppelt und verselbstständigt.

Dänemark erwägt Tempoanhebung für LKW

Dänemarks Transportminister Ole Birk Olesen hat einen Gesetzentwurf zur Änderung der Höchstgeschwindigkeit für LKW auf Landstraßen und Kraftfahrstraßen vorgelegt. Danach soll vom kommenden Jahr an die Tempogrenze von 70 km/h auf 80 km/h angehoben werden.

Mobilitätspaket: BGL begrüßt Position des EU-Parlaments

Der Transportverband sieht die Haltung der Europäischen Parlamentarier beim Mobilitätspaket positiv. Nach der Abstimmung am Donnerstag befürworten sie unter anderem eine Rückkehrpflicht für LKW-Fahrer und Fahrzeuge in die Heimatländer.

Logistikweise legen Bericht vor

Die Logistikweisen haben ihren Jahresbericht an das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur übergeben. Darin analysieren die Experten um Prof. Christian Kille die wichtigsten Einflüsse auf die deutsche Logistikwirtschaft. Der Bericht ist auch online verfügbar.