Deutsche Verkehrs-Zeitung

Politik

Flughafen Hahn: Lufthansa verliert weiteres Verfahren wegen Beihilfen

Der Europäische Gerichtshof hat auch in zweiter Instanz eine Klage der Lufthansa gegen Subventionen zurückgewiesen, die der Flughafen zwischen 2009 und 2011 bekommen hat. Das Verfahren ist Teil eines umfangreichen Rechtsstreits.

Digitale Automatische Kupplung: Testzug startet Fahrt durch Europa

Am Mittwoch brachte Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) zusammen mit der Deutschen Bahn einen Zug auf den Weg, der mit der Digitalen Automatischen Kupplung ausgestattet ist. Bei einer europaweiten Einführung der Technik hoffen Politik und Konzern auf mehr Kapazität im Schienengüterverkehr.

TEN-V-Reform verursacht viel Arbeit für Stadtplaner

Wenn EU-Staaten und Europäisches Parlament die Vorschläge der EU-Kommission zur Reform des transeuropäischen Verkehrsnetzes (TEN-V) annehmen, müssen viel mehr deutsche Städte als bisher Anforderungen erfüllen, die für „europäische Verkehrsknoten“ gelten.

T&E-Studie: EU-Ladenetz für E-Lkw zu vertretbaren Kosten realisierbar

Die Autoren einer Studie für die Umweltorganisation Transport & Environment halten den Aufbau eines Ladenetzes für E-Lkw in der EU technisch und wirtschaftlich für machbar. Es sollte rascher realisiert werden, als von der EU-Kommission vorgeschlagen, fordern sie.

Gewerkschaftschef prangert Unpünktlichkeit der Deutschen Bahn an

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG zeigt sich bereit zum Dialog über die Verbesserung der Abläufe im Eisenbahnbetrieb der Deutschen Bahn. Der im Koalitionsvertrag vorgesehenen Zusammenlegung der DB-Infrastrukturunternehmen erteilt Vorsitzender Klaus-Dieter Hommel eine Absage.

Liese will CO2-Handel im Verkehr früher beginnen lassen

Der CDU-Europaabgeordnete Peter Liese, EP-Berichterstatter für die Emissionshandelsrichtlinie, hat seine Pläne zur Änderung des Kommissionsvorschlags vorgestellt. Um EU-Industrieunternehmen im globalen Wettbewerb besser schützen zu können, schlägt er strengere Regeln für den Verkehr vor.

SPD-Berichterstatter stehen fest

Die Arbeitsgruppe Verkehr der SPD-Bundestagsfraktion hat ihre Berichterstatter festgelegt. Udo Schiefner, Vorsitzender des Verkehrsausschusses, kümmert sich um Transport und Logistik.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Politik

Rostock baut Liegeplatz aus

Im Seehafen Rostock wird in den kommenden Monaten der Liegeplatz 37 für 5,6 Mio. Euro ausgebaut. Damit soll der Güterumschlag im Hafen verbessert werden.

Im Konvoi gegen die Mauterhöhung

Mit einem Lastwagenkonvoi durch Fulda hat der hessische Fachverband Güterkraftverkehr heute gegen die Mauterhöhung demonstriert.

Innenministerium entscheidet allein über GSG-9-Einsatz

Das Bundesinnenministerium zieht Konsequenzen aus dem Gerangel bei der geplanten Befreiung der Besatzung des deutschen Frachters „Hansa Stavanger“ aus der Gewalt somalischer Piraten. Damit soll eine eindeutigeree Rechtslage geschaffen werden.

800 Liter Essigsäure ausgelaufen

Bei einem Unfall sind am Samstag in Nürnberg 800 Liter Essigsäure ausgelaufen. Ein Behälter, der 1000 Liter reine Essigsäure enthielt, war beim Verladen auf dem Gelände einer Spedition beschädigt worden.