Deutsche Verkehrs-Zeitung

Politik

Baumanagerin Ina Brandes soll neue Verkehrsministerin in NRW werden

Die 44-jährige Unternehmerin ist langjähriges Mitglied der CDU. Zwischen 2011 und 2020 war sie Sprecherin des schwedischen Planungsbüros Sweco.

Verbände legen ihre Prioritäten für die Koalitionsverhandlungen vor

Seit gestern laufen die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und FDP. Transport- und Logistikverbände haben schon mal zusammengeschrieben, was sie von den Koalitionären erwarten.

Gieseke wird stellvertretender Vorsitzender im EP-Verkehrsausschuss

Nachdem Sven Schulze (CDU) als Wirtschaftsminister nach Sachsen-Anhalt gewechselt ist, wurde sein Parteikollege aus Niedersachsen zum stellvertretenden Ausschussvorsitzenden gewählt. Schulzes Platz als Mitglied des Verkehrsausschusses nimmt eine EP-Newcomerin ein.

Javier Marin führt EU-Flughafenverband

Jost Lammers, CEO des Münchner Flughafens, gibt sein Amt als Präsident von ACI Europe ab. Sein Nachfolger kommt von einer der weltweit größten Flughafengesellschaften.

Wirtschaftsministerium fördert Betankungsschiffe für Flüssigerdgas

Ab sofort können Unternehmen Anträge stellen, um sich den Neubau von Betankungsschiffen für das Flüssigerdgas LNG und alternative Kraftstoffe fördern zu lassen. Von 2022 bis 2024 stehen dafür 86 Millionen Euro bereit.

Lieferengpässe bremsen Wirtschaftswachstum

Bei der Vorstellung der Herbstprojektion 2021 der Bundesregierung sagte der geschäftsführende Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), dass der Aufschwung erst 2022 richtig einsetzen wird. Für dieses Jahr rechnet er mit einem Wachstum von 2,6 Prozent. Das ist rund 1 Prozentpunkt weniger als noch im April prognostiziert.

EU öffnet Markt für Miet-Lkw ein Stück weit

Seit über vier Jahren diskutieren die EU-Gesetzgeber bereits über neue Regeln für das Mieten von Lkw ohne Fahrer im EU-Ausland. Am Dienstagabend haben sich Europäisches Parlament und Ministerrat auf einen Kompromiss geeinigt.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Politik

Kammer für Aussetzung der Mauterhöhung

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Magdeburg fordert angesichts der derzeit schwierigen wirtschaftlichen Lage ein Aussetzen der Mauterhöhung für Speditionen.

US-Zerstörer hilft Frachter vor Somalia

Nach der Geiselnahme des amerikanischen Kapitäns des Containerschiffes „Maersk Alabama“ durch somalische Piraten ist ein US-Kriegsschiff der Crew zu Hilfe geeilt. Derzeit wird über ein Lösegeld verhandelt.

Seeräuber an Kenia ausgeliefert

Deutschland hat zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit somalische Piraten zur Strafverfolgung an Kenia überstellt. Am Mittwoch wurden im kenianischen Hafen Mombasa sieben Seeräuber von der Polizei verhaftet, die vor gut einer Woche im Golf von Aden erfolglos den deutschen Marinetanker "Spessart" angegriffen hatten.

Bundesregierung mahnt Mehdorn zur Bescheidenheit

Hartmut Mehdorn verlangt sein gutes Recht: Die finanziellen Bedingungen seines auslaufenden Vertrages sollen erfüllt werden. Dennoch entwickelt sich um die Höhe seiner Abfindung Streit.