Deutsche Verkehrs-Zeitung

Politik

Länderverkehrsminister befürchten Chaos bei der Autobahn GmbH

Beim Aufbau der Bundesfernstraßenverwaltung gibt es Probleme. Eigentlich soll sie ab 1. Januar 2021 arbeitsfähig sein. Die Verkehrsminister der Bundesländer schlagen Alarm.

Studie: Luftverschmutzung in Europa verursacht Schäden in Milliardenhöhe

Niederländische Forscher haben im Auftrag von Gesundheitsorganisationen die Schäden quantifiziert, die durch Krankheiten und vorzeitige Todesfälle infolge schlechter Luft entstehen. Untersucht wurden 432 europäische Städte.

EU-Kommission genehmigt Einstieg von Advent bei Hermes

Der Private-Equity-Investor aus den USA will sich in Europa an dem Kep-Dienstleister beteiligen, der zur Otto Group gehört. Es geht um Engagements bei Hermes in Deutschland und in Großbritannien.

Logistikkonjunktur: Weiter Weg bis zum alten Niveau

Das Logistikvolumen könnte in diesem Jahr um bis zu 7 Prozent zurückgehen, erwarten die Logistikweisen. Weitere Einschränkungen wegen der Coronakrise sind möglich.

BDB: Neue Quarantänebestimmungen bremsen Güterverkehr

Die in der neuen Musterverordnung für den Coronaschutz festgelegten Quarantänepflichten sind laut Branchenverband BDB für die Binnenschifffahrt kaum umsetzbar. Sie würden die Versorgung des Standortes Deutschland gefährden.

Kein Spielball nationaler Politik

Die EU geht nicht gut um mit dem Kombinierten Verkehr. Das ist ein Fehler, denn sie braucht ihn - verkehrspolitisch, erst recht aber auch für ihre Klimapolitik.

Die neue Sorgfalt in der Lieferkette

Die Bundesregierung will per Gesetz die Achtung sozialer und ökologischer Mindeststandards bei Geschäften im Ausland vorschreiben. Auswirkungen auf die globalen Produktionsnetze und die Logistik sind wahrscheinlich.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Politik

Aktionsplan für Ostsee-Adria-Korridor beschlossen

Das europäische Projekt eines Ostsee-Adria-Korridors zwischen Mecklenburg-Vorpommern und dem Mittelmeer soll durch einen Aktionsplan neuen Schwung bekommen. Auch die Aufnahme des Korridors in die Transeuropäischen Verkehrsnetze wird angestrebt.

EU billigt Finanzierung für Hauptstadtflughafen

Die EU-Kommission hat das Finanzierungskonzept für den künftigen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg International (BBI) genehmigt.

Versicherungsprämien verdreifacht

Die Piraterie vor der Küste Somalias hat die Versicherungsprämien für die Schifffahrt um das Dreifache ansteigen lassen. Als wirksames Mittel gegen die Seeräuberei schlägt ein französischer Abgeordneter eine Maut für Schiffe zugunsten somalischer Familien vor.

Fahrverbote für Mautmeider vor Gericht

Fahrverbote für Lastzüge auf Bundesstraßen werden demnächst wieder die Gerichte beschäftigen. Offenbar waren durch den hessischen Verwaltungsgerichtshof zu strenge Auflagen erlassen worden.