Deutsche Verkehrs-Zeitung

Politik

EU bewilligt Fördermittel: Ost-West-Autobahn durch die Slowakei wird ausgebaut

Eine Umfahrung von Presov soll die Transportkapazität der D1 steigern. Die Schnellstraße gehört zum transeuropäischen Rhein-Donau-Verkehrskorridor.

Wirbel um Durchfahrtsverbot für schwere LKW in Köln

Für LKW über 7,5 Tonnen gilt seit Donnerstag in der Kölner Innenstadt ein Durchfahrtsverbot. Auch Teile von Deutz und Mülheim müssen großräumig umfahren werden. Verbände und Unternehmen fürchten, dass so mehr und nicht weniger Verkehr erzeugt wird und fordern eine Lösung.

Transeuropäisches Eisenbahnnetz: EU fördert Trassenausbau in Slowenien

Auf der Bahnstrecke von der österreichischen Grenze nach Maribor sollen künftig pro Tag 17 Züge mehr fahren können als bisher.

E-Commerce: Plattform-Betreiber sollen für Verkäufer haften

Bayern will Betreiber von Online-Plattformen in die Pflicht nehmen. Sie sollen dafür haften, dass sich Anbieter an europäisches und deutsches Recht halten sowie Auskunft zu ihnen und ihrem Unternehmenssitz gegeben.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Politik

Gelder für Speditionen umverteilen

Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Karl-Heinz Daehre (CDU) will auf der Verkehrsministerkonferenz der Länder in der kommenden Woche über Möglichkeiten zur Entlastung der deutschen Spediteure beraten.

Kammer für Aussetzung der Mauterhöhung

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Magdeburg fordert angesichts der derzeit schwierigen wirtschaftlichen Lage ein Aussetzen der Mauterhöhung für Speditionen.

US-Zerstörer hilft Frachter vor Somalia

Nach der Geiselnahme des amerikanischen Kapitäns des Containerschiffes „Maersk Alabama“ durch somalische Piraten ist ein US-Kriegsschiff der Crew zu Hilfe geeilt. Derzeit wird über ein Lösegeld verhandelt.

Seeräuber an Kenia ausgeliefert

Deutschland hat zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit somalische Piraten zur Strafverfolgung an Kenia überstellt. Am Mittwoch wurden im kenianischen Hafen Mombasa sieben Seeräuber von der Polizei verhaftet, die vor gut einer Woche im Golf von Aden erfolglos den deutschen Marinetanker "Spessart" angegriffen hatten.