Deutsche Verkehrs-Zeitung

Politik

Dänisches Parlament billigt höheres LKW-Tempo

Das dänische Parlament hat am Dienstag einer Anhebung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit für LKW von 70 auf 80 km/h auf Landstraßen und Kraftfahrstraßen zugestimmt. Das entsprechende Gesetz tritt jedoch erst am 1. Januar 2020 in Kraft.

Europäisches Parlament bestätigt strenge CO2-Standards für LKW

Es war eine der letzten Abstimmungen im Europäischen Parlament. Die Abgeordneten bestätigten damit die strengen Grenzwerte für Kohlendioxid-Emissionen bei LKW, auf die sich ihre Unterhändler mit den Umweltministern bereits informell verständigt hatten.

Streik der Tankwagenfahrer legt Portugal lahm

Kurz vor den Osterfeiertagen sind die Fahrer von Gefahrgut-Lastwagen in Portugal in den unbefristeten Ausstand getreten. Kurze Zeit später hat die Regierung in Lissabon den Energienotstand ausgerufen. Knapp 2.800 Tankstellen im ganzen Land haben bereits Treibstoffknappheit gemeldet.

Altmaier will Unternehmen entlasten

Angesichts einer schwächeren Konjunktur in Deutschland nimmt Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) einen neuen Anlauf für steuerliche Entlastungen von Unternehmen. Gestern stellte der Minister die neue Konjunkturprognose in Berlin vor.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Politik

Zahl der bestandenen Prüfungen im Transportgewerbe sinkt

Zwar ist die Zahl der neuen Ausbildungsverträge von 2016 bis 2018 im Verkehrs- und Transportgewerbe gestiegen, doch gleichzeitig bestehen laut einer Statistik des Deutschen Industrie- und Handelskammertages immer weniger Auszubildende ihre Prüfung.

Bundesrat fordert Nachunternehmerhaftung in der Paketbranche

Der Bundesrat hat sich in seiner Sitzung am Freitag dafür ausgesprochen, die Nachunternehmerhaftung für Sozialversicherungsbeiträge in der Paketbranche auszuweiten. Weitere Themen waren Schwarzarbeit und die Batteriezellforschung.

Wenn künstliche Intelligenz regiert

Wie lebt es sich in einer Welt, in der Berechenbarkeit das höchste Gut ist und die von einem perfekten Algorithmus gesteuert wird? Darüber hat Bijan Moini einen Roman geschrieben – er könnte damit zu einer Diskussion anregen.

BVL-Präsident Stiftner: „Die Logistik ist Teil der Sozialpolitik“

Auf dem zweitägigen, jährlichen BVL-Netzwerktreffen „Logistik Dialog“ in Wien drehten sich die einleitenden Worte von Roman Stiftner (BVL Österreich) um die globalen Klimademonstrationen „Fridays for Future“ und die französische Gelbwestenbewegung. Sein deutscher Gast, BGA-Präsident Holger Bingmann, hielt ein Plädoyer für Offenheit.