Deutsche Verkehrs-Zeitung

Politik

Hessische Unternehmen kritisieren schlechten Zustand der Straßeninfrastruktur

In einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer betrachten die befragten Unternehmer Straßen- und Brückensperrungen als großes Problem. Bei der Schiene nervt sie vor allem die Unzuverlässigkeit.

Tirol will LKW den Zugang zu Billig-Tankstellen verbieten

Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter lässt prüfen, ob ein generelles LKW-Abfahrverbot von Autobahnen verhängt werden darf. Dies ist eine weitere Maßnahme, um den Transitverkehr über den Brenner einzudämmen.

Verkehrsforum fordert mehr Bundesmittel für Klimaschutz im Luftverkehr

Starkes Thema auf der ersten Nationalen Luftfahrtkonferenz in Halle: Was tun mit den Einnahmen der Luftverkehrssteuer? Sie sollten in die Entwicklung von E-Fuels fließen, fordert Geschäftsführerin Heike van Hoorn - damit könne die Luftfahrt CO2-neutral werden.

Milliarden fürs Klima

Der Bundesverband der Deutschen Industrie plädiert in einem Diskussionspapier für eine CO2-Bepreisung. Sie muss aber die Wettbewerbsfähigkeit wahren und sozial ausgewogen sein.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Politik

CDU-Abgeordneter fordert Maut für 3,5-Tonner

Der CDU-Bundestagsabgeordneten Andreas Jung fordert eine Maut für LKW ab 3,5 t. Zudem schlug er vor, den gesetzlich festgeschriebenen Finanzierungskreislauf Straße zu durchbrechen und Mautmittel auch in die Schiene zu stecken. Das Bundesverkehrsministerium lehnt die Idee zur Maut ab.

EU fördert Erneuerung von Bahnstrecke in Neapel

Für den Neubau eines Abschnitts von 15,5 Kilometern stellt die EU 114 Mio. EUR bereit. Dadurch soll die Anbindung Neapels an das Güter- und Personenverkehrsnetz verbessert werden.

Umweltverbände fordern höhere Maut und Quote für emissionsarme LKW

Zehn Umweltverbände haben am Freitag Handlungsempfehlungen an die Politik vorgelegt, wie die Klimaschutzziele bis 2030 erreicht werden können. Sie plädieren unter anderem für eine höhere Maut und einen CO2-Preis.

Scheuer will neue Regeln für den Straßenverkehr

Der Bundesverkehrsminister hat eine ganze Liste von Änderungsvorschlägen für die Straßenverkehrsordnung vorgelegt. Der Logistikbranche drohen mehr Auflagen und höhere Bußgelder.