Deutsche Verkehrs-Zeitung

Metropolitan Logistic

Liefern in der autofreien Stadt

Vom 17. April bis 6. Oktober 2019 findet in Heilbronn die Bundesgartenschau statt. Im Rahmen der dazugehörigen Stadtausstellung wird die Belieferung in autofreien Quartieren mit autonomen Fahrzeugen getestet.

Wenn künstliche Intelligenz regiert

Wie lebt es sich in einer Welt, in der Berechenbarkeit das höchste Gut ist und die von einem perfekten Algorithmus gesteuert wird? Darüber hat Bijan Moini einen Roman geschrieben – er könnte damit zu einer Diskussion anregen.

Transportervermietung neu gedacht

Elektrofahrzeuge vermieten, und zwar möglichst kostenlos: Das datengetriebene Carsharing-Start-up Uze Mobility zielt auf den Letzte-Meile-Transportbedarf der Endkunden in Städten.

London will Lieferverkehr strenger regulieren

Am 8. April 2019 startet in der britischen Hauptstadt die neue Ultra Low Emission Zone. Doch der Stadt geht es längst nicht nur um den Schadstoffausstoß. Zentrale Verteilzentren sind eine Überlegung, Anreize für Click & Collect eine weitere.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Metropolitan Logistic

Englands Städte setzen Transportbranche unter Druck

London hat den Anfang gemacht, jetzt machen weitere Städte Ernst mit strikteren Regeln zur Luftreinhaltung. Für LKW, die nicht dem Euro-VI-Standard genügen, wird es damit auf der Insel eng.

Deutsche Post und Hamburg wollen Elektromobilität voranbringen

Paketdienstleister wird mehr Streetscooter in der Hansestadt einsetzen.

Studie: Bereit für den großen Umbruch

Schätzungen gehen davon aus, dass 2030 weltweit bereits 5 Mrd. Menschen in Städten leben werden. Und damit stellt sich die Frage, wie die urbane Bevölkerung versorgt werden kann. MAN-Chef Joachim Drees und Eckhard Scholz, ­Markenvorstand von Volkswagen Nutzfahrzeuge, haben sich Gedanken dazu gemacht.