Deutsche Verkehrs-Zeitung

Metropolitan Logistic

Gelegenheit macht Kuriere

Die Crowd hilft, Projekte zu finanzieren und den einen oder anderen Weg einzusparen. Auch die Logistikbranche will die Crowd stärker einbinden – um eine ihrer größten Schwachstellen zu überwinden: die Zustellung auf der letzten Meile.

Die Alternative aus dem Allgäu

E-Nutzfahrzeuge kommen langsam, aber unaufhaltsam. Für diese Entwicklung sorgen vor allem mittelständische Fahrzeugbauer, die bis vor kurzem kaum ein Marktkenner auf der Rechnung hatte.

Alltag bremst autonome Trucks aus

Erst echte selbstfahrende und vernetzte LKW bringen Vorteile für Unternehmen. Die Zwischenschritte kosten vor allem Geld.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Metropolitan Logistic

Filialen als Cityhubs: Volltreffer, aber kompliziert

Es ist sehr gut vorstellbar, dass die von Karstadt geplante Integration von Logistik in innerstädtischen Immobilien Erfolg haben wird. Ein Gastkommentar von André Banschus.

Streetscooter XL: Deutsche Post und Ford starten Serienfertigung

Der große Elektro-Transporter fasst 200 Pakete und kommt bis zu 200 km weit.

Wenig Kep-Transporte durch E-Shops

Eine Untersuchung des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel zeigt, dass B2C-Lieferverkehre in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main und München nur einen geringen Anteil am Gesamtverkehr haben.

Frankfurt testet die „Logistiktram“

Paketlieferung per Straßenbahn, Mikrodepot und E-Bike-Kurier.