Deutsche Verkehrs-Zeitung

Metropolitan Logistic

Gelegenheit macht Kuriere

Die Crowd hilft, Projekte zu finanzieren und den einen oder anderen Weg einzusparen. Auch die Logistikbranche will die Crowd stärker einbinden – um eine ihrer größten Schwachstellen zu überwinden: die Zustellung auf der letzten Meile.

Die Alternative aus dem Allgäu

E-Nutzfahrzeuge kommen langsam, aber unaufhaltsam. Für diese Entwicklung sorgen vor allem mittelständische Fahrzeugbauer, die bis vor kurzem kaum ein Marktkenner auf der Rechnung hatte.

Alltag bremst autonome Trucks aus

Erst echte selbstfahrende und vernetzte LKW bringen Vorteile für Unternehmen. Die Zwischenschritte kosten vor allem Geld.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Metropolitan Logistic

Gericht verhandelt über mögliches Dieselfahrverbot in Mainz

Die Deutsche Umwelthilfe hält den Luftreinhalteplan der Kommune für unzureichend, prangert überschrittene Grenzwerte für Stickstoffdioxid (NO2) an und fordert ein Verbot in einer Innenstadt-Zone.

Test mit Elektro-LKW in Berlin gestartet

Zu Beginn der Testreihe mit mehreren Unternehmen soll ein vollelektrischer LKW mit 25 t und Kühlaufbau von einem Lager aus Edeka-Filialen in der Stadt anfahren.

ABC-Logistik bündelt Lieferverkehre in Düsseldorf

Der Dienstleister ABC-Logistik will die LKW-Fahrten in Düsseldorf reduzieren und setzt dabei auf konsolidierte Anlieferungen. Dies sei eine Blaupause auch für andere größere Städte, sagt Projektleiter Michael te Heesen.

Letzte-Meile-Studie: Kiezbote statt Kep-Dienst

Paketzustellung und Kundenservice sind ein Widerspruch in sich, sagt Prof. Stephan Seeck von der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft – und hat auch einen Lösungsvorschlag parat.