Deutsche Verkehrs-Zeitung

Metropolitan Logistic

Gelegenheit macht Kuriere

Die Crowd hilft, Projekte zu finanzieren und den einen oder anderen Weg einzusparen. Auch die Logistikbranche will die Crowd stärker einbinden – um eine ihrer größten Schwachstellen zu überwinden: die Zustellung auf der letzten Meile.

Die Alternative aus dem Allgäu

E-Nutzfahrzeuge kommen langsam, aber unaufhaltsam. Für diese Entwicklung sorgen vor allem mittelständische Fahrzeugbauer, die bis vor kurzem kaum ein Marktkenner auf der Rechnung hatte.

Alltag bremst autonome Trucks aus

Erst echte selbstfahrende und vernetzte LKW bringen Vorteile für Unternehmen. Die Zwischenschritte kosten vor allem Geld.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Metropolitan Logistic

Deutsche Post eröffnet Autoschalter in Bad Kreuznach

Ab kommenden Montag (3. Dezember) testet die Deutsche Post in Bad Kreuznach einen Autoschalter zur Paketauslieferung und -einlieferung. Der Pilotversuch dauert zunächst sechs Monate. Ziel ist nach Angaben des Unternehmens, den Service für Kunden zu verbessern.

MAN Energy Solutions verlagert auf die Schiene

Der Hersteller MAN Energy Solutions will die Zahl seiner Motorentransporte auf Augsburgs Straßen nahezu halbieren. Langfristig könnte der Schienenanteil sogar auf bis zu 80 Prozent steigen.

Region Detmold: Innovation auf der letzten Meile

Die Region Detmold will neue Wege im Bereich der Citylogistik gehen, Pakete per Bus und Pflegedienst zum Empfänger bringen und Parkhäuser zu Mikro-Hubs umbauen.

Paketboom: Auf den letzten Kilometern wird es eng

Der Onlinehandel wächst und wächst. Die Paketdienste kommen kaum noch hinterher. Die städtische Infrastruktur ist am Limit angelangt. Und die bisherigen Lösungen der Kep-Dienste werden wohl nicht ausreichen, um den Verkehrskollaps zu verhindern.