Deutsche Verkehrs-Zeitung

Metropolitan Logistic

Nüwiel ist mit Radanhänger siegreich

Das Start-up hat für seinen Fahrradanhänger mit Elektromotor den Gunnar-Uldall-Wirtschaftspreis erhalten. Es ist bereits die zweite Auszeichnung für das Hamburger Unternehmenbinnen weniger Monate.

CES 2020: Humanoide Roboter und autonome Lieferdroiden für die letzte Meile

Die Themen künstliche Intelligenz, autonomes Fahren und letzte Meile dominieren die diesjährige Elektronik- und Technologiemesse CES 2020 in Las Vegas, auf der eine Vielzahl neuer und spannender Lösungen für die Logistik präsentiert wird.

Lieber Waren als Leute im Gepäck

Die Auswirkungen des boomenden Onlinehandels und die damit verbundenen Paketlieferungen belasten die ­Städte. Die USA zeigen: Vollautonome Elektrolieferwagen können Abhilfe schaffen.

Flächen für Mikrohubs sind rar

Wirtschaftsverkehre sind ein wichtiges Thema, kommen in Debatten über urbane Mobilität aber häufig zu kurz. Das machten Vertreter von Kommunen und Verbänden während eines Workshops zu nachhaltigen und intelligenten Logistiklösungen für Städte in der vergangenen Woche in Berlin deutlich.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Metropolitan Logistic

Vorfahrt für nachhaltiges Denken

Nicht nur bei vielen Ausstellern stehen ökologische Konzepte im Fokus, sondern auch bei der Messe München selbst.

Ford und Agility Robotics erforschen autonome Auslieferung durch Roboter

Ford Motor Company arbeitet in den USA mit Agility Robotics zusammen, um einen völlig neuen Bereich in der Welt der autonomen Mobilität zu erkunden. Mittels eines intelligenten Roboters erforschen sie neue Wege für die Auslieferung von Paketen und Waren.

CO2-freie Distribution in Oslo

Norwegens Hauptstadt Oslo möchte ihre Emissionen bis 2030 um 95 Prozent senken. Auch DB Schenker will dazu beitragen und hat sich vorgenommen, den Ausstoß von CO2 durch Lieferverkehre in diesem Jahr um 80 Prozent zu reduzieren. Im kommenden Jahr soll in allen Großstädten des Landes zu 100 Prozent CO2-frei gefahren werden.

Das Paket fährt Tram

Frankfurt hat es getestet: Um den städtischen Verkehr zu minimieren, könnte eine Straßenbahn Sendungen vom Verteilzentrum in die Innenstädte bringen. Auf der letzten Meile übernimmt das Lastenrad.