Deutsche Verkehrs-Zeitung

Metropolitan Logistic

Hamburg bekommt Tunnelprojekt

Die Firma Smart City Loop hat eine Transportalternative für die vorletzte Meile entwickelt und plant, den Güterverkehr unter die Erde zu verlagern. Ab Oktober soll das Projekt beginnen.

Citylogistik braucht den Mix aus vielfältigen Lösungen

Eine gute Zusammenarbeit und Abstimmung zwischen Wirtschaft und Politik sind für die künftige Gestaltung der innerstädtischen Logistik erfolgsentscheidend. Beim 2. Forum Zukunftslabor Mobilität diskutierten Interessenvertreter verschiedener Seiten über den derzeitigen Umbruch in der urbanen Versorgung.

Event: Innovationen für die letzte Meile

Das Forum Zukunftslabor Mobilität befasst sich mit der Verkehrssituation in Ballungszentren und wirft einen Blick auf Lösungen für den Lieferverkehr der Zukunft.

|   unterstützt von
DStGB
|   Sponsoren
BPW  JLL  PTV Group  GLS Klima Protect
|   in Kooperation mit
transport logistic

Dialog als Schlüssel

Bei der Gestaltung der urbanen Logistik spielen unterschiedliche Einflüsse und ein heterogenes Feld an Stakeholdern eine entscheidende Rolle. Zu letzteren zählen insbesondere die Logistikwirtschaft sowie die Kammern und Kommunen.

Immobilien mehr vom Prozess her planen und bauen

In den Ballungsräumen werden Logistikabläufe noch zu oft von den knappen Immobilien vorgegeben. Eigentlich müsste es genau andersherum sein.

Städte brauchen Systemwechsel

Wie bewältigen Logistikimmobilien in Ballungsräumen die letzte 
Meile? Der bisherige Ansatz, Waren aus Hallen vor den Toren der 
Stadt ausschließlich per LKW zu verteilen, wird in Zukunft nicht 
mehr ohne weiteres funktionieren. Corona lässt grüßen!

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Metropolitan Logistic

Häfen suchen ihre Rolle in der Stadt

Als Teil von effizienten Citylogistik-Konzepten wollen Ports ihre Existenz im Zentrum der Städte rechtfertigen.

Zürich mit Testgebiet für E-LKW

Die beiden Schweizer Unternehmen Coop und Feldschlösschen testen im Großraum Zürich einen Elektro-LKW im Nahverkehr.

UPS testet neue Elektrofahrzeuge

UPS hat die ersten vier von insgesamt sieben neuen Elektrofahrzeugen des Typs P80E für die Niederlassung Karlsruhe erhalten.

„Der Kunde wird mächtiger"

DVZ-Interview mit DPD-Chef Arnold Schroven über die Zukunft des E-Commerce und die neue Rolle der Empfänger im Paketgeschäft.