Deutsche Verkehrs-Zeitung

Menschen

Wolfgang Schiemann übernimmt Swop-Geschäftsführung

Swop – Seaworthy Packing, ein Unternehmen der Eurogate-Gruppe, wird seit kurzem von Wolfgang Schiemann geleitet. Er hat die Geschäftsführerposition von Max Schultz übernommen, der das Unternehmen verlassen hat.

DSV-Manager übernehmen Panalpina-Verwaltungsrat

Nachdem die Übernahme von Panalpina durch DSV beschlossene Sache ist, wird es auch im Verwaltungsrat Änderungen geben. Vier Manager des dänischen Konzerns sollen in das Gremium aufgenommen werden.

Schweizerische Rheinhäfen erweitern Geschäftsleitung

Florian Röthlingshöfer wird ab Juli den neu geschaffenen Bereich „Großprojekte und Hafenbahn“ leiten. Der 43-Jährige kommt aus den eigenen Reihen: Er gehört bereits seit 2011 zum SRH-Team.

Prestroenning wird Amerika-Chef bei Fr. Meyer’s Sohn

Trond Prestroenning wechselt von DB Schenker zu Fr. Meyer’s Sohn. Der Norweger verstärkt als Chef für Nord- und Südamerika ab September 2019 die Geschäftsleitung.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Menschen

One Mind Many Answers: Madeleine Boos #OMMA

„Es ist in der Industrie schon Gang und Gebe, dass die Fahrer als Menschen zweiter Klasse behandelt werden, da müssen wir uns aber auch alle an die eigene Nase fassen.“ Bei One Mind Many Answers – oder kurz #OMMA – spricht Madeleine Boos, Geschäftsführerin Gras Spedition, über unterstützende künstliche Intelligenz, Chancen für KMU in der Branche, dem Ende des Verbrennungsmotors und was sie an der Logistik begeistert.

Kaspers ist neuer Nexxiot-Chef

Helmut Kaspers übernimmt ab sofort bei dem auf angewandte Digitallösungen in der Logistik spezialisierten Unternehmen Nexxiot den Posten des CEO. Der 53-Jährige löst in dieser Funktion Unternehmensgründer Christoph Wartmann ab, der sich aus dem operativen Geschäft zurückzieht. Er wechselt in den Verwaltungsrat.

Fahrer-Image: Engelhardt wird Vereinsvorstand

Dirk Engelhardt, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL), ist zum Vorstandsvorsitzenden des Vereins „Profi – Pro Fahrer-Image“ gewählt worden.

Österreich: Valerie Hackl neue Verkehrsministerin

Kaum ist Valerie Hackl neue österreichische Verkehrsministerin, muss sie ihr Amt auch schon wieder abgeben. Nach dem Misstrauensvotum vom 27. Mai wurde die Regierung aus Experten einen Tag später entlassen. Für ein paar Tage bleibt sie jedoch noch geschäftsführend im Amt. Dann wird der Bundespräsident eine neue Übergangsregierung vorschlagen