Deutsche Verkehrs-Zeitung

Menschen

Seifert Logistics holt Müllerschön als CEO

Wechsel an der Spitze der Seifert Logistics Group: Thomas Müllerschön ist Nachfolger von Harald Seifert als CEO der international tätigen Logistikgruppe mit Sitz in Ulm. Seifert wechselt als Vorsitzender in den Beirat des Unternehmens.

Hasenkamp leitet Generationswechsel ein

Thomas Schneider tritt als fünfte Generation in die Geschäftsführung des Kölner Familienunternehmens ein.

CEO Lothar Thoma verlässt M&M

Der Manager stand seit Anfang 2016 an der Spitze von Militzer & Münch. Die Trennung sei in beiderseitigem Einvernehmen erfolgt, heißt es. Seine Aufgaben übernimmt bis auf Weiteres das Group Management.

Dirk Beckers bleibt bis 2024 Inea-Chef

Die EU-Kommission hat die Berufung des seit 2014 amtierenden Belgiers Dirk Beckers an die Spitze dieser für die Transportpolitik äußerst wichtigen EU-Agentur um fünf Jahre verlängert.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Menschen

Logistikweise legen Bericht vor

Die Logistikweisen haben ihren Jahresbericht an das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur übergeben. Darin analysieren die Experten um Prof. Christian Kille die wichtigsten Einflüsse auf die deutsche Logistikwirtschaft. Der Bericht ist auch online verfügbar.

Lütjann nicht mehr IT-Chef bei Imperial

Michael Lütjann ist nicht mehr Chief Information Officer (CIO) und Mitglied der Geschäftsführung von Imperial Logistics International mit Hauptsitz in Duisburg. Wie das Unternehmen bestätigte, hat Lütjann das Unternehmen im März verlassen.

Binnenschifffahrtsverband erweitert Präsidium

Heinrich Kerstgens und Thomas Maaßen sind als neue Präsidiumsmitglieder in den Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt (BDB) gewählt worden. Im Amt bestätigt wurde BDB-Präsident Martin Staats (MSG).

Stefan Saß leitet Komitee Deutscher Seehafenspediteure

Stefan Saß ist seit Monatsbeginn neuer Geschäftsführer des Komitees Deutscher Seehafenspediteure (KDS) im DSLV. Er folgt auf Kurt-Jürgen Schimmelpfeng, der nach 17 Jahren ausgeschieden ist.