Deutsche Verkehrs-Zeitung

Menschen

Gaben für gute Zwecke

THB-Spende geht an Duckdalben und Seenotretter.

Kent Cornelius leitet Marketing bei Alpi

Kent Cornelius verantwortet seit kurzem den Gesamtverkauf der Transport- und Logistik-Gruppe Alpi Danmark. In seiner über 25-jährigen Karriere in der Speditionsbranche hat Cornelius unter anderem für Scan Global Logistics und Leman gearbeitet.

Stefan Oelker neuer Marketingleiter bei Krone

Die Marketingleitung der Krone Nutzfahrzeug Gruppe liegt seit kurzem in den Händen von Stefan Oelker. Der 55-Jährige war bereits in verschiedenen verantwortungsvollen Positionen in der Werbebranche sowie im Marketingbereich technischer Produkte tätig.

Loch ist Deutschland-Chef bei Kerry Logistics

Der chinesische Logistikdienstleister Kerry Logistics Network hat die Weichen für sein Deutschland-Geschäft neu gestellt. Mit Oliver Loch hat ein erfahrener Key-Account-Manager Anfang Februar 2019 die Leitung der zweitgrößten Länderorganisation in Europa übernommen. Er folgt in dieser Position auf Ronnie Kempf, der das Unternehmen mit unbekanntem Ziel verlassen hat.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Menschen

Imperial holt Automotive-Manager von Ceva

Der Logistikdienstleister Imperial hat zum 1. Februar einen neuen Bereichsleiter-Posten für das Automotive-Geschäft geschaffen. Diesen bekleidet Holger Wilhelm, der zuletzt für Ceva in den USA tätig war.

Gira Giersiepen hat neuen Supply-Chain-Chef

Steffen Zimmermann ist seit 1. Februar Mitglied der Geschäftsführung des Gebäudetechnikanbieters Gira Giersiepen in Radevormwald. Der 53-Jährige verantwortet die Unternehmensbereiche Produktion und Logistik, Einkauf, Planung und Disposition sowie Supply Chain Management.

"Man wird vom ,Just-in-Time' für einige Zeit Abschied nehmen müssen"

Olivier Thouard ist bei der Logistikgruppe Gefco Direktor für Zoll und Steuern. Außerdem ist er Vorsitzender der Arbeitsgruppe Zoll beim französischen Nationalen Transport- und Logistikverband TLF.

Franziska Kraupner will nicht nur Tochter des Chefs sein

Als Geschäftsführerin des Hamburger Full-Service-Logistikers Eichholtz setzt Franziska Kraupner in der dritten Generation die Familientradition des 1932 von ihrem Großvater Oscar Kraupner und Kurt Eichholtz als klassischer Quartiersmannsbetrieb in der Hamburger Speicherstadt gegründeten Unternehmens fort. Mit Fachwissen und Charme hat sie sich Respekt in den Hafengremien erworben.