Deutsche Verkehrs-Zeitung

Menschen

Aditi Rasquinha wird neue Seefracht-Leiterin von Schenker in Asien

Das Schenker-Seefracht-Geschäft in der APAC-Region wird ab 1. Juli von Aditi Rasquinha verantwortet. Sie kennt das Gebiet durch verschiedene Tätigkeiten gut.

Keller leitet Generationenwechsel ein

Alexander Hewel wird die Geschäfte zusammen mit Ehefrau Kora und Bruder Christopher perspektivisch leiten. Kontraktlogistik, Spedition und Beratung sollen auch künftig die Eckpfeiler des Familienunternehmens aus Ditzingen bleiben.

Crane ernennt O'Connor zum Strategiechef

Der erfahrene Manager soll die integrierten Supply-Chain-Lösungen für das wachsende Portfolio internationaler Kunden von Crane Worldwide weiter verbessern.

Patrick Moebel leitet Fedex Trade Networks

Der Logistikexperte leitet das Luft- und Seefrachtgeschäft sowie die Zollabwicklung der Fedex-Logistiktochter. Er wechselte von Geodis Freight Forwarding, wo er zwölf Jahre lang das Amerika-Geschäft verantwortete.

Uwe Borowy ist nach schwerer Krankheit verstorben

Der Gründer und Inhaber der auf die Logistikbranche spezialisierten Personalberatung Personalunion wurde 61 Jahre alt. Er engagierte sich ehrenamtlich für die Interessen der Logistikbranche und war gern gesehener Gast auf diversen Branchen-Events.

Christa Koenen wird Schenker-CIO

Die neue Digitalchefin kommt von der Deutschen Bahn. Markus Sontheimer verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch und wechselt nach Dänemark.

SAS-Führung wird weiter verjüngt

Die skandinavische Airline bekommt im Juli mit Anko Van der Werff einen neuen Chef. Er kommt ausnahmsweise nicht aus einem der drei nordischen Länder Schweden, Dänemark und Norwegen, denen die SAS gemeinsam gehört.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Menschen

Dänemarks ehemaliger Verkehrsminister Flemming Hansen verstorben

Der Politiker der Konservativen Volkspartei hatte maßgeblichen Anteil daran, dass der Staatsvertrag über die Fehmarnbelt-Querung zustande kam.

André van den Broek wechselt zu Alfred Talke

Der 55-Jährige soll als Direktor für den Geschäftsbereich Transport die Aktivitäten in Europa verantworten. Zuvor war van den Broek über 20 Jahre im DHL-Konzern aktiv und hatte bereits weitere Positionen im Management inne.

Ehemaliger FMS-Chef Marc Meier steigt bei Digitalberatung Rain ein

Der Manager, der bis Ende 2019 den Hamburger Mittelständler Fr. Meyer's Sohn geführt hat, richtet das Berliner Unternehmen gemeinsam mit anderen Experten auf die Logistik aus. Denn bei der Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle in der Branche sieht er noch viel Nachholbedarf.

QCS trauert um Wolfgang Patzke

Der Mitbegründer der weltweit agierenden Spedition ist im Alter von 83 Jahren verstorben. Viele der heutigen QCS-Führungskräfte sind durch seine Schule gegangen.