Deutsche Verkehrs-Zeitung

Menschen

Gutman wird Chef von APM Terminals Nordics

Die Geschäftseinheit des Terminalbetreibers in den nordischen Ländern bekommt nach zwei Jahren einen neuen Geschäftsführer. Er kommt aus den eigenen Reihen.

Triebwerksbauer MTU: Silke Maurer verantwortet künftig die Logistik

Der Münchner Hersteller hat die Ingenieurin als neue Chefin für das Tagesgeschäft in den Vorstand berufen. In ihr Ressort fällt damit auch der Bereich Beschaffung und Logistik. Die 49-Jährige war zuletzt beim Autozulieferer Webasto tätig.

Dachser: Fritsch leitet deutsches Stückgutgeschäft

Der Leiter der Bielefelder Niederlassung übernimmt Anfang 2023 die Verantwortung für die 40 deutschen Stückgutstandorte von Dachser. Damit löst er Vorstand Alexander Tonn ab, der bisher in Doppelfunktion tätig war.

Leo-Preisträger 2007 bis 2022

Am 16. September 2022 wurden in Hamburg zum 15. Mal die LEO-Awards verliehen. Hier finden Sie in der Übersicht alle Preisträger seit 2007.

Schwere Jungs feiern in Hamburg

Die Heavy-Lift-Community trifft sich nach zweijähriger Corona-Pause wieder und verleiht Preise.

Daniel Wolter leitet Logistik bei Inapa Deutschland

Der Papiergroßhändler hat einen neuen Director Logistics und Supply Chain. Den Bereich hatte zuletzt kommissarisch CEO Thomas Schimanowski verantwortet. Wolter wechselt von der Krüger Gruppe, wo er viele Jahre als Bereichsleiter Logistik tätig war.

Reederverband verstärkt Geschäftsführung

Beim VDR rücken zwei ausgewiesene Experten in die Geschäftsleitung auf und unterstützen Hauptgeschäftsführer Martin Kröger.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Menschen

Kleine Geste mit großer Wirkung

Bei der Aktion „Hamburg sagt Danke“ wurden 9.000 Franzbrötchen an Lkw-Fahrende verteilt. Die Initiatoren wollen dem Beruf mehr Beachtung und Wertschätzung in der Gesellschaft verschaffen.

Prof. Julia Arlinghaus: Eine Wissenschaftlerin und Grenzgängerin

Die Leiterin des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung in Magdeburg bringt die Stärken verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen zusammen und die Logistik damit voran. Sie ist eine echte Zukunftsmacherin und wird deshalb mit dem LEO 2022 ausgezeichnet.

Tim Scharwath: Ein Kommunikator, der das Speditionsgeschäft versteht

Fast als Heilsbringer wurde der Manager 2017 geholt, um die damals schwer angeschlagene Speditionssparte von DHL Deutsche Post wieder auf Kurs zu bringen. Und er hat geliefert, weshalb er mit dem DVZ-LEO in der Kategorie Manager ausgezeichnet wird.

Robert Breuhahn: Die Mischung aus Kompetenz und Fairness macht’s

Der langjährige Kombiverkehr-Geschäftsführer hat den intermodalen Transport in Deutschland entscheidend mitgeprägt. Dafür bekommt er in den LEO in der Kategorie Lebensleistung.