Deutsche Verkehrs-Zeitung

Menschen

BTK: Josef Heiß übernimmt Anteile von Bernhard Reichert

Bernhard Reichert ist bei der BTK Befrachtungs- und Transport GmbH ausgestiegen. Der langjährige Geschäftsführer Josef Heiß rückt als Gesellschafter des Rosenheimer Logistikunternehmens nach.

Röthlingshöfer wird Direktor der Schweizerischen Rheinhäfen

Der Verwaltungsrat hat Florian Röthlingshöfer zum neuen Direktor gewählt. Der bisherige Leiter des Bereiches „Großprojekte und Hafenbahn“ wird die neue Position ab dem 1. Januar 2021 antreten. Er folgt auf Hans-Peter Hadorn, der nach 15 Jahren seinen Rücktritt angekündigt hat.

#OMMA: „Wirtschaftliche Abhängigkeit hilft, dass wir eine relativ friedliche Welt haben“

#OMMA in seiner etwas anderen Form als coronabedingtes #OMMA@home. Im Onlineinterview spricht Arnold Schroven, Vorsitzender des Club of Logistics und Mitglied der Logistikweisen, über Globalisierung, die Abschaffung von Retouren und die Kep-Belieferung durch Drohnen. Coronabedingt ist das Interview online aufgenommen worden. #OMMA@home

Hellmann holt Monika Thielemann-Hald

Die Managerin übernimmt die weltweite Verantwortung für die Sparte Automotive Logistics. Zuvor war sie für Panalpina tätig, wo sie den Bereich Automotive Logistics Solutions aufgebaut hat.

Boudewijn Siemons wird COO des Hafens Rotterdam

Der 56-Jährige kommt vom Tankterminalbetreiber Vopak und übernimmt Anfang Oktober von Ronald Paul. In seinem neuen Job will er vor allem die Infrastruktur weiter modernisieren.

Jörg Herwig verlässt DB Schenker Anfang 2021

Der deutsche Landverkehrschef, auch zuständig für die Schweiz, geht nach nicht einmal zwei Jahren in dieser Funktion auf eigenen Wunsch. Herwig war 2017 von Kühne + Nagel zu DB Schenker gewechselt.

Ulrich Ulrichs erwartet Konsolidierung in der Projektschifffahrt



Der Vorstandsvorsitzende des Tramp-Carriers BBC Chartering prognostiziert im großen DVZ-Interview, dass sich die Branche infolge der Corona-Pandemie auf ein bis zwei harte Jahre einstellen muss.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Menschen

#OMMA: „Wir sind gegen Globalisierung und für dezentrale, regionale Strukturen“

Bei One Mind Many Answers – oder kurz #OMMA – spricht Eva Neugebauer, Mitgründerin von Frischepost, über die Vorteile von dezentralen Strukturen in der Lebensmittellogistik, Mehrweg und Nachhaltigkeit. #OMMA ist ein Videoformat der DVZ-Untermarke Blue Rocket und zeigt die Menschen und Gedanken hinter der Logistik.

Osteuropa-Bahnpionier Werner Albert verstorben

Der langjährige Verwaltungsratspräsident und einer der Hauptaktionäre der Transinvest Gruppe, zu der unter anderem die Militzer & Münch Gruppe gehört, wurde 80 Jahre alt.

Gerard Ryan kehrt zu Crane Worldwide Logistics zurück

Nach fast zweieinhalb Jahren bei Ceva Logistics wechselt der erfahrene Logistiker in eine Führungsposition zu seinem früheren Arbeitgeber zurück. Seine neue Rolle mit Schwerpunkt auf Kundenentwicklung und Neukundengewinnung wurde extra neu geschaffen.

Ein Puzzler der Logistik

Binnenschifffahrt und Bahn in der jeweils besten Form zu kombinieren ist die Aufgabe von Modal 3 Logistik und dem Team um Geschäftsführer Hergen Hanke.