Deutsche Verkehrs-Zeitung

Menschen

Kevin Foster wird Eisenbahnminister in UK

Die neue britische Verkehrsministerin Anne-Marie Trevelyan will etwas für das Schienennetz tun – und beruft einen politisch erfahrenen Staatsminister in ihr Team.

Gutman wird Chef von APM Terminals Nordics

Die Geschäftseinheit des Terminalbetreibers in den nordischen Ländern bekommt nach zwei Jahren einen neuen Geschäftsführer. Er kommt aus den eigenen Reihen.

Triebwerksbauer MTU: Silke Maurer verantwortet künftig die Logistik

Der Münchner Hersteller hat die Ingenieurin als neue Chefin für das Tagesgeschäft in den Vorstand berufen. In ihr Ressort fällt damit auch der Bereich Beschaffung und Logistik. Die 49-Jährige war zuletzt beim Autozulieferer Webasto tätig.

Leo-Preisträger 2007 bis 2022

Am 16. September 2022 wurden in Hamburg zum 15. Mal die LEO Awards verliehen. Hier finden Sie in der Übersicht alle Preisträger seit 2007.

Dachser: Fritsch leitet deutsches Stückgutgeschäft

Der Leiter der Bielefelder Niederlassung übernimmt Anfang 2023 die Verantwortung für die 40 deutschen Stückgutstandorte von Dachser. Damit löst er Vorstand Alexander Tonn ab, der bisher in Doppelfunktion tätig war.

Schwere Jungs feiern in Hamburg

Die Heavy-Lift-Community trifft sich nach zweijähriger Corona-Pause wieder und verleiht Preise.

Daniel Wolter leitet Logistik bei Inapa Deutschland

Der Papiergroßhändler hat einen neuen Director Logistics und Supply Chain. Den Bereich hatte zuletzt kommissarisch CEO Thomas Schimanowski verantwortet. Wolter wechselt von der Krüger Gruppe, wo er viele Jahre als Bereichsleiter Logistik tätig war.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Menschen

Podcast: DVZ verleiht die LEO Awards

Bühne frei für die Macher:innen, die Leute, die Logistik vorantreiben. Bei der diesjährigen LEO-Gala würdigte die DVZ vier Persönlichkeiten. Wen und warum – das hören Sie im neuen Podcast.

Evangelist für die europäische Perspektive

In seiner politischen Karriere war Pat Cox unter anderem Präsident des Europäischen Parlaments. Seit zwölf Jahren versucht der Ire, als EU-Koordinator zur Verwirklichung transeuropäischer Verkehrskorridore beizutragen. Das ist kein Job für ungeduldige Menschen.

Hartrodt: Marcel Cohrs ist deutscher Seefrachtchef

Im Rahmen einer Neuausrichtung hat die internationale Spedition die Stelle neu geschaffen. Ziel ist es, einen direkten operativen Seefracht-Ansprechpartner für alle Regionen zu schaffen.

Roland Jost stimmt Strafvergleich zu

Nach mehrjährigen Ermittlungen steht die Affäre um den Geschäftsführer der Jost Group nun kurz vor dem Ende. Dem belgisch-luxemburgischen Logistikunternehmen wurden seit 2017 die Bildung einer kriminellen Vereinigung, Menschenhandel und Geldwäsche vorgeworfen. Roland Jost zieht nun Konsequenzen.