Deutsche Verkehrs-Zeitung

Menschen

Spedition und Transport

Alfred Schneckenreither sen. verstorben

Alfred Schneckenreither sen., Gründer der gleichnamigen oberösterreichischen Firmengruppe, ist am 9. Dezember gestorben. Er wurde 92 Jahre alt. Alfred Schneckenreither sen. gründete 1960 sein Transportunternehmen, welches zehn Jahre später um eine Spedition erweitert wurde.

Nordamerika

Touya leitet US-Tochter von Dachser

Die US-Tochter von Dachser, Dachser USA Air & Sea Logistics Inc., hat Vincent Touya zum neuen Geschäftsführer ernannt. Touya, gebürtiger Franzose, arbeitet seit mehr als 30 Jahren für das Familienunternehmen aus Kempten.

Interview mit Tim Scharwath

„Der Markt braucht eine starke DHL“

Tim Scharwath, CEO von DHL Global Forwarding/Freight, verantwortet das weltweite Speditionsgeschäft der Deutschen Post seit Mitte 2017. Auch für ihn steht die Digitalisierung im Vordergrund - und seine Sparte hat es teilweise dringend nötig.

Menschen

B2C-Geschäft als Bonus

Qualität und Liefergeschwindigkeit werden für den deutschen Onlinehandel immer wichtiger. Gut für DHL Express, sagt CEO Markus Reckling.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Menschen

Homtrans

Hans-Ulrich Leesch sagt Tschüss

Der Homtrans-Speditionsleiter geht zum Jahresende in den Ruhestand.

Automobilindustrie

Tavares bleibt Acea-Präsident

PSA-Vorstandschef Carlos Tavares ist für eine zweite Amtszeit als Präsident des europäischen Verbandes der Automobilhersteller Acea wiedergewählt worden.

Luftfahrt

Münchens Flughafenchef Kerkloh geht Ende 2019 in Ruhestand

Nach dann 17 Jahren an der Spitze des Münchener Flughafens wird Michael Kerkloh seinen Vertrag nach Auslaufen nicht verlängern. Ein Nachfolger muss jetzt gesucht werden. Unter Kerklohs Führung hatte sich der Flughafen deutlich vergrößert, um dem wachsenden Passagieraufkommen beizukommen.

Maritime Branche

Wiebke Clement unterstützt das MCN

Beim Maritimen Cluster Norddeutschland (MCN) unterstützt Wibke Clement seit Novermber Geschäftsführerin Jessica Wegener im zentralen Clustermanagement. Clement will als stellvertretende Geschäftsführerin die Idee der Vernetzung weiter vorantreiben.