Menschen

Wolfgang Birlin verlässt den HGK-Vorstand

Nach acht Jahren bei der HGK-Gruppe scheidet Wolfgang Birlin Ende des Monats bei der Häfen und Güterverkehr Köln AG aus. Gleichzeitig legt er auch seine Funktion als Geschäftsführer der HGK-Beteiligung RheinCargo nieder.

Jesper Axell wird Geschäftsführer von Geodis Schweden

Der bisherige stellvertretende Geschäftsführer und nationaler Verkaufsleiter rückt in der nationalen Organisation des Logistikers auf.

Lagerhaus Harburg Spedition: Christoph Harder Tomás erweitert die Geschäftsführung

Der zur Paletten-Service Hamburg Gruppe gehörende Anbieter von Speditions- und Logistikdienstleistungen im Hamburger Hafen mit Schwerpunkt im Lebensmittel- und Konsumgüterbereich will weiter wachsen.

Tobias Brandt leitet deutsches Sea & Air-Geschäft bei Nosta

Nachdem der Bereich auf globaler Ebene neu besetzt wurde, folgt nun die Nachfolgeregelung für das deutsche See- und Luftfrachtgeschäft des Logistikdienstleisters.

Gabriela Hiitola leitet Finnair Cargo

Hiitola hatte bisher als stellvertretende Leiterin die Kontrolle über den operativen Betrieb bei Finnair. Jetzt kehrt sie zur Cargo-Sparte zurück.

Ein Faible für die Schiene

Seit 2017 beschäftigt sich Thomas Dittmann mit der Digitalisierung im Eisenbahnwesen. Bei VTG hat er verschiedene Projekte für Güterwagen begleitet.

Tomaskowicz steigt bei Rhenus auf

Philip Tomaskowicz verantwortet seit Jahresanfang das operative Geschäft von Rhenus PartnerShip. Zuvor hatte er sich um den Ausbau des Geschäftsbereichs Binnenschifffahrt gekümmert.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Menschen

BBI Campus eröffnet Vortragsreihe

Der zukünftige Flughafen Airport Berlin Brandenburg International (BBI) will sich mit einer Reihe von Vortragsveranstaltungen als „BBI Campus“ profilieren. Die Inhalte sollen eine Kombination aus Wissenschaft und angewandter Praxis darstellen und flughafenspezifische und fächerübergreifende Inhalte zur Diskussion stellen.

Logistikbranche schlägt sich recht wacker

Die Wachstumsraten in der Logistik werden wahrscheinlich nicht mehr das bisherige Niveau erreichen. Darüber herrschte beim „Tag der Logistik“ am Donnerstag nahezu Konsens. „Wir gehen aber davon aus, dass die Logistikwirtschaft 2009 nur unterproportional schrumpfen wird“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesvereinigung Logistik (BVL), Prof. Raimund Klinkner, in Hamburg.

Fachkräftemangel droht

Der deutschen Binnenschifffahrt droht der Nachwuchs auszugehen. Zu diesem Schluss kommt ein Bericht des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG), der sich mit der Personalsituation im Gewerbe befasst. Vor allem kleinere Unternehmen hätten kaum Interesse an der Ausbildung.

Blick nach innen schärfen

Professionelles Personalmanagement steht bei den Unternehmen zwar ganz oben auf der Agenda. Wenig Fantasie lassen die Personalverantwortlichen beim Einsatz der verfügbaren Instrumente walten. Es gibt aber noch mehr als nur das Feedback-Gespräch.