Deutsche Verkehrs-Zeitung

Menschen

Aircargo Club wählt neues Präsidium

Die Unternehmensvertreter der Luftfrachtbranche haben einen neuen Vizepräsidenten und Finanzvorstand. Die vorherigen Präsidiumsmitglieder Mathias Jakobi und Christoph Papke sind nicht mehr zu den Wahlen angetreten.

Hans Reichart tritt zurück

Der bayerische Bau- und Verkehrsminister, Hans Reichart (CSU) verlässt den Ministerrat auf eigenen Wunsch. Grund ist, dass er am 15. März für die Kommunalwahl in seinem schwäbischen Heimatlandkreis Günzburg kandidieren will.

Bernd Gschaider verlässt Amazon

Der Chef von Amazon Logistik in Deutschland wechselt ab Mai als Chief Operations Officer zum Schweizer Arzneimittel-Versandhändler Zur Rose. Sein Nachfolger steht bereits fest: Es ist ein ehemaliger DHL-Manager.

SAL mit neuem CIO und CFO

Am 6. Januar ist Claas Matthies, Geschäftsführer von SAL Heavy Lift, die neue Position des CIO angetreten. Mit Soeren Bibow gewinnt die Reederei aus Hamburg zusätzlich einen neuen CFO.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Menschen

Flughafen Frankfurt-Hahn mit neuer Doppelspitze

Der Hunsrück-Flughafen Frankfurt-Hahn hat eine neue Doppelspitze: Wolfgang Pollety (41) wird zum 1. September neuer kaufmännischer Geschäftsführer und steuert die Flughafen-Gesellschaft damit gemeinsam mit Jörg Schumacher, Sprecher der Geschäftsführung.

Grebe soll gegen Korruption kämpfen

Der 49 Jahre alte Jurist Werner Grebe, bisher bei der Wirtschaftsberatungsfirma KPMG, ist seit heute Anti-Korruptionsbeaufragter der Deutschen Bahn AG.

Job und Familie durchgeplant

Beruflich wie privat favorisiert Andrea Briks (48) eine Doppelspitze. Seit rund 20 Jahren leitet sie gemeinsam mit Harald Pahl die Saco Shipping GmbH, eine Reederei ohne eigene Schiffe (Non-Vessel Operating Common Carrier, NVOCC). Nebenbei hat sie einen Sohn groß gezogen, was ohne die Unterstützung ihres Mannes kaum möglich gewesen wäre.

Flughafenchef Wilhelm Bender geht in den Ruhestand

Die Genehmigung zum Ausbau des Frankfurter Flughafens ist ein Höhepunkt in der Karriere von Wilhelm Bender. Doch die Realisierung des Milliardenvorhabens wird der 65 Jahre alte Chef des Flughafenbetreibers Fraport nicht mehr im Amt erleben können: Aus Altersgründen gibt er nun seinen Posten ab. Heute Nachmittag ist die offizielle Verabschiedung geplant.