Deutsche Verkehrs-Zeitung

Meinung

Stärkung des Güterverkehrs geht anders

Bei den Auseinandersetzungen in Aufsichtsrat und Vorstand der Deutschen Bahn ging es um Personen, nicht um die Sache. Der Streit hinterlässt eine geschwächte Führung.

Gute Idee mit großer Gefahr zu scheitern

Das Cloud-Projekt Gaia X bietet zusammen mit dem Industrial Data Space enorme Chancen für die Logistikwirtschaft. Doch es sind einige Hürden zu nehmen, damit die Idee nicht verpufft. Ein Leitartikel von Robert Kümmerlen.

Fraport verschläft den E-Commerce-Boom

Das Aufkommen am Frankfurter Flughafen stagniert seit langem. Die Flughafenbetreiberin Fraport ist an diesem Zustand nicht ganz unschuldig. Ein Kommentar von Oliver Link.

Veränderung ist unvermeidlich

Die Luftfrachtvolumina schrumpfen seit zehn Monaten in Folge, in der Branche macht sich Verunsicherung breit. Doch davon sollte sie sich nicht lähmen lassen, sagt Oliver Link im Editorial.

Zahlen und Fakten

Weitere Meinungen

Keine Langeweile für neuen BGL-Präsidenten Adalbert Wandt

Er werde ein langweiliger Präsident sein - mit diesen tiefstapelnden Worten kündigt der frisch gekürte BGL-Präsident Adalbert Wandt Kontinuität in der Verbandsarbeit an. Richtungsänderungen werde es nicht geben. Das überrascht nicht wirklich, gehört Wandt dem Präsidium schon 18 Jahre an und steht für Kontinuität.

Woher soll das Wachstum im Transport denn kommen?

Gastkommentar von Prof. Peter Klaus zum Thema Verkehrsprognosen

Der Skandal am europäischen Himmel

Kommentar von DVZ-Korrespondent Werner Balsen zum Thema "European Single Sky"

12d11902b.jpg

Zu viel Platz für zu wenig Fracht

Das Wachstum in der Luftfracht spielte sich jahrelang vor allem in einem Land ab - und das war China. Das ist mittlerweile Schnee von gestern.