Deutsche Verkehrs-Zeitung

Meinung

„Der Zug ist DIE Lösung für eine erfolgreiche Mobilitätsrevolution in Europa“

Der Reiseverkehr auf der Schiene hat es vorgemacht: Die Bahn hat das Zeug, Europa auf der Schiene zu verbinden. Jetzt muss der Güterverkehr folgen, meinen zwei Bahn-Logistikchefs.

Die Logistik steht aufrecht im Sturm

Demografie, Klimawandel, Digitalisierung – diese drei Megatrends 
haben die Branche im Griff, verdeutlicht die transport logistic. 
Doch die Akteure zeigen sich anpassungsfähig und innovationsfreudig. Ein Leitartikel von DVZ-Chefredakteur Sebastian Reimann.

Wichtige Studie – ohne rasche politische Folgen

Ein Kommenatr von DVZ-EU-Korrespondent Werner Balsen zur von der EU-Kommission vorgelegte Untersuchung der Internalisierung externer Kosten im Verkehr.

Für die Verkehrssicherheit ist noch mehr Engagement nötig

Vielfach fehlt die Aufmerksamkeit bei LKW- und auch bei Radfahrern im Straßenverkehr. Deshalb ist es gut, dass das Bundesverkehrsministerium (BMVI) die Förderung zum Einbau von Abbiegeassistenten auf 10 Mio. EUR verdoppelt hat, meint DVZ-Redakteurin Susanne Landwehr.

Weitere Inhalte:
5 Mio. EUR zusätzlich

Zahlen und Fakten

Weitere Meinungen

Große Datenmengen bleiben oft ungenutzt

Komplexität und Marktschwankungen sind zwei der wesentlichen Probleme der Automobilindustrie sowie deren Lieferanten und Dienstleister. Unternehmen benötigen eine Strategie, damit umzugehen.

"Keine Angst vor staatlichen Eingriffen?!"

Deutschland diskutiert erneut über Bau- und Verkehrsprojekte und deren Finanzierung.

Der weite Weg zum EU-Gesetz

Langsam gerät die EU-Kommission unter Zeitdruck: Siemuss sich sputen, wenn ihre Gesetzesinititiativen noch in der laufenden Legislaturperiode unter Dach und Fach gebracht werden sollen.

Schifffahrtssektor muss "Zurück in die Zukunft"

Kommentar von Sebastian Reimann, stellvertretender Chefredakteur der DVZ zur Schifffahrtskrise.