Deutsche Verkehrs-Zeitung

Meinung

Mehr Sicherheit ist ein großes Thema für alle

Trailer auf Bahnwaggons zu befördern, das ist seit Jahrzehnten geübt. Ein Selbstgänger in Sachen Sicherheit aber ist die lange Erfahrung nicht, warnt DVZ-Redakteur Heinrich Klotz.

Systemtrassen lösen Problem nicht

Mit dem Deutschland-Takt werden auch reservierte Fahrmöglichkeiten für den Schienengüterverkehr kommen. Ein Ersatz für den Netzausbau sind sie nicht, meint Timon Heinrici im Leitartikel.

Logistiker als Progistiker

Welche Rolle hat der Logistiker von heute morgen? Durch veränderte Konsumentenwünsche, aber auch durch Verfahren wie den 3-D-Druck und die Digitalisierung allgemein ändert sie sich. Überflüssig wird der Logistiker dabei nach jetzigem Stand aber nicht.

Die Handelslogistik muss und wird sich ändern

Der anhaltende Trend zum Einkauf im Internet dürfte den Paketmarkt weiter anheizen. Es darf allerdings nicht sein, dass alle Probleme auf die Zusteller abgewälzt werden. Ein Kommentar von Claudius Semmann

Zahlen und Fakten

Weitere Meinungen

Der Dieselfloater ist fast ausgereizt

Es ist ein hartes Brot, das die deutschen und europäischen Transportunternehmen kauen müssen. Unerbittlich klettern die Preise bei den wichtigsten Kostenarten - Dieselkraftstoff und Fahrpersonal - nach oben.

GDP-Leitlinien bringen schärfere Vorgaben

Die EU-Kommission will im Dezember die "Good Distribution Practises" (GDP) veröffentlichen. Für die im Pharmasegment tätigen Dienstleister bedeutet das weitere Verschärfungen.

Wie Berlin Brüssel bremst

Die EU-Mitgliedstaaten blockieren den einheitlichen europäischen Luftraum.

Sicherheit ist ein Wettbewerbsvorteil

Investitionen in Sicherheitstechnik amortisieren sich schnell. Dabei benötigt allerdings jedes Unternehmen ein individuelles Sicherheitskonzept.