Deutsche Verkehrs-Zeitung

Es geht - Ökonomie und Ökologie schließen sich nicht aus

Klima- und Unternehmensziele müssen sich nicht widersprechen.
 (Illustration: DVZ)
Artikel von Dieter Brübach
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel von Dieter Brübach
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Eine Taskforce fürs Klima

Mit einer Nachhaltigkeitsstrategie verbindet die Noerpel-Gruppe Wirtschaftlichkeit und Ökologie.

Klimaschutz wird zum Business Case

Bei einem Digitalevent des BVL-Netzwerks Logistics4Future drehte sich alles um Nachhaltigkeit. Vertreterinnen der Firmen Forto, Planetly und Tchibo sprachen im Vorfeld der Weltklimakonferenz über eine „unfassbar riesige Transformation“, einen „ganz neuen Blick auf die Welt“ und neue Kriterien für Ausschreibungen von Transporten.

Klimaschutz per Gerichtsbeschluss


Umweltverbände setzen immer mehr auf Klimaklagen. Nach spektakulären Urteilen, etwa gegen den Mineralölkonzern Shell, stellt sich die Frage: Was bedeutet diese Entwicklung für die Unternehmen aus Transport, Logistik und Schifffahrt?