Deutsche Verkehrs-Zeitung

Nachhaltige Logistik

Hohe Energiepreise belasten Diskussion über EU-Klimaschutzgesetze

Die EU-Mitgliedsstaaten haben mit der Diskussion über das umfangreiche Legislativpaket „Fit for 55“ begonnen. Schon zu Beginn zeigt sich, wie schwierig die Umsetzung werden dürfte. Ein Grund dafür ist die Energiepreisentwicklung.

Schweden darf Biotreibstoff weiter von der Steuer befreien

Die EU-Kommission hat die schwedische Förderung für Biokraftstoffe für ein weiteres Jahr genehmigt. Allerdings müssen bestimmte Auflagen erfüllt werden.

EU-Bericht mahnt mehr Umweltschutz im Schiffsverkehr an

Auch der Seeverkehr belastet Umwelt und Klima. Eine umfassende Bilanz für die EU haben jetzt die Europäische Umweltagentur und die Europäische Agentur für die Sicherheit des Seeverkehrs gezogen.

Wasserstofftechnik für Luft- und Schifffahrt im Norden wird gefördert

Zur Förderung der Wasserstofftechnologie in Luft- und Schifffahrt bekommen die norddeutschen Bundesländer ein gemeinsames Innovations- und Technologiezentrum (ITZ) Nord. Standorte werden Hamburg, Bremen und Bremerhaven sowie Stade, wie Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) am Donnerstag mitteilte.

Dekarbonisierung in der Schifffahrt muss sich beschleunigen

Schiffe und Reedereien mit schlechter CO2-Bilanz werden auf dem Chartermarkt künftig weniger attraktiv sein. Das geht aus dem aktuellen "Maritime Forecast" hervor.

Habacker baut klimaschonend

Die Habacker Holding hat eine Produktionsstätte für Wasserstofftankstellen an Maximator Hydrogen übergeben. Die klimaschonende Immobilie liegt in Nordhausen im Südharz.

DHL und Kaufland senken gemeinsam CO2-Emissionen

DHL Global Forwarding bietet den Transport von Container-Komplettladungen mit nachhaltigem Schiffskraftstoff an. Als einer der ersten Großkunden setzt die Lebensmittel-Kette Kaufland auf diesen Service für alle Seefrachttransporte.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Nachhaltige Logistik

Den Hamster nicht zur Schnecke machen

Ein Gastkommentar von Prof. Roland Pfennig, Beauftragter für Nachhaltige Entwicklung, Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik an der Hochschule Heilbronn.

13b04007a.jpg 13b04007b.psd

Standards mit Ausnahmeregelung

Mit der Einführung der DIN Norm 16258 sollte ein weiterer Schritt in Richtung Nachhaltigekti gemacht werden. Doch der Ansatz funktioniert nicht in allen Bereichen.

13b04010c.psd 13b04010b.psd 13d04010Nachhaltigkeit.eps

Die drei Säulen der Nachhaltigkeit

Zwar gibt es bereits einigeLogistiker, die sich auch für die soziale Nachhaltigkeit engagieren. Weil sie aber oft nicht darüber reden, ist der CSR-Ansatz in der Branche noch nicht weit verbreitet.

13d04012Tellerschnecke.eps

Schnecke versus Logistikpark

Nicht immer hat Wirtschaftlichkeit Vorrang gegenüber Umweltschutzbelangen. In Hamburg-Bergedorf liegt ein Logistikprojekt aus Artenschutzgründen auf Eis.