Deutsche Verkehrs-Zeitung

Nachhaltige Logistik

Proman und Stena entwickeln Retrofit-Lösungen für Methanol

Schon seit 2015 wird Methanol als Treibstoff bei der Reederei Stena-Line eingesetzt. Jetzt sollen Lösungen entwickelt werden, die auch anderen Reedereien den Wechsel zu kohlenstoffarmen Kraftstoffen ermöglichen sollen.

Klimaschutz wird zum Business Case

Beim Kongress-Pre-Event des BVL-Netzwerks Logistics4Future drehte sich alles um Nachhaltigkeit. Vertreterinnen der Firmen Forto, Planetly und Tchibo sprachen über eine „unfassbar riesige Transformation“, einen „ganz neuen Blick auf die Welt“ und neue Kriterien für Ausschreibungen von Transporten.

Umweltschutz von der Pike auf gelernt

Uta Maria Pfeiffer, Abteilungsleiterin Mobilität und Logistik beim Bundesverband der Deutschen Industrie, ist seit fast 30 Jahren Expertin für Nachhaltigkeit. Über ihren Werdegang und die künftige Arbeit beim BDI hat sie mit der DVZ gesprochen.

BDI und BCG fordern Klima-Aufbruch in Deutschland

Der Bundesverband der Deutschen Industrie und die Boston Consulting Group haben 21 Vorschläge für eine erfolgreiche Transformation in ein klimaneutrales Industrieland vorgelegt. Mehrinvestitionen in Höhe von 860 Milliarden Euro seien bis 2030 nötig.

Nachhaltigkeit hat kein Ende

Viele Faktoren kommen zusammen, um Transport und Logistik grün zu gestalten. 
Ein perfektes und ewig gültiges Rezept gibt es nicht.

BMVI fördert Wasserstofftankstellen für Lkw

Um mehr Wasserstoff-Lkw auf die Straße zu bringen, müssen ausreichend Tankstellen für diese Fahrzeuge gebaut werden. Mit Millionen an Fördergeld will das Bundesverkehrsministerium den Tankstellenbau interessanter machen. Eine Ausschreibung dafür wird heute veröffentlicht.

Begehrter Treibstoff

Grüner Wasserstoff ist in 
vielen Industriebereichen 
sehr gefragt. Für den 
Transport ist spezielle 
Technik notwendig.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Nachhaltige Logistik

EP enttäuscht Luftfahrt und Reeder

Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments stimmt für strengere ETS-Regeln und verschärft die Reportpflichten auf See

Die Mär von der "grünen" Schifffahrt

Gerade zwei Jahrzehnte ist es her, dass die Seeschifffahrt in der EU als Garant für nachhaltigen Transport galt.

Weise Entscheidung statt Verordnungswut

Der CO2-Kompromiss für Transporter dürfte zur Win-win-win-Situation werden, meint DVZ-Redakteur Sven Bennühr.

Bahnen fürchten Mehrbelastung

Was die Beschüsse der Regierungsklausur von Meseberg zu einer weiteren EEG-Reform den Schienenbahnen bringen könnten