Deutsche Verkehrs-Zeitung

Luft

HNA soll in staatliche Hände

Wird der chinesische Mischkonzern ein Opfer des Coronavirus? Berichten zufolge soll die Provinz Hainan das überschuldete Unternehmen übernehmen. Das dürfte auch die HNA-Töchter Swissport und Flughafen Hahn interessieren.

Nächster Baustein für Amazons Logistikexpansion

Der Onlinehändler errichtet ein Sortierzentrum am Flughafen Leipzig/Halle. Der sächsische Airport könnte zum Frachtdrehkreuz für den US-Konzern werden.

Coronavirus lässt Luftfrachtraten rasant steigen

Spediteure berichten, dass Airlines Kapazitätszusagen kündigen. Zudem werden preissteigernde Auswirkungen auf die Verhandlungen zum Sommerflugplan befürchtet.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Luft

Iata rechnet für 2020 mit Frachtwachstum

Umsätze der Airlines sollen laut Berechnungen dennoch sinken.

Lufthansa Cargo führt dynamische Spotpreise ein

Die technische Neuerung wird zunächst in verschiedenen Pilotmärkten erprobt, bis Ende des kommenden Jahres soll das System dann weltweit zum Einsatz kommen.

Air France-KLM hat einen neuen Frachtchef

Der Manager Adriaan den Heijer wird eine Doppelrolle einnehmen als Verantwortlicher der Cargosparte sowie als Geschäftsführer von Martinair. Er folgt auf Marcel de Nooijer, der den Konzern verlässt.

Luftfracht-CEOs fordern mehr Unterstützung aus Brüssel

Die Chefs der größten europäischen Frachtfluggesellschaften wünschen sich mehr Hilfestellung bei Gesetzgebung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Nicht zuletzt geht es natürlich auch um finanzielle Unterstützung.