Deutsche Verkehrs-Zeitung

Luft

Globaltrans lädt zur Neujahrsrunde

Branchentreffen von Luftfrachtmanagern ist inzwischen eine Institution.

Aircargo Club wählt neues Präsidium

Die Unternehmensvertreter der Luftfrachtbranche haben einen neuen Vizepräsidenten und Finanzvorstand. Die vorherigen Präsidiumsmitglieder Mathias Jakobi und Christoph Papke sind nicht mehr zu den Wahlen angetreten.

Nagel-Group veräußert ihre Luftfrachtsparte

Der Lebensmittellogistiker trennt sich von der Nagel Airfreight GmbH. Käufer ist das niederländische Familienunternehmen Kotra Logistics. Die Luftfracht macht bei der Nagel-Group einen nur sehr geringen Geschäftsanteil aus, Kotra Logistics hingegen ist Marktführer in Benelux.

Schiphol verzeichnet Rückgang von rund 100.000 t Frachtvolumen

Das Frachtvolumen des Amsterdamer Flughafens ging im vergangenen Jahr um 9 Prozent auf 1,6 Mio. t zurück.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Luft

Politiker fordern Aufhebung von Nachtflugverbot

Nach dem bisher beispiellosen Flugchaos über Teilen Europas wird die Forderung nach einer vorübergehenden Aufhebung des Nachtflugverbots in Deutschland laut. Das Bundesverkehrsministerium sieht hierbei zunächst die Länder am Zug.

Vulkanasche wird richtig teuer

Der Ausbruch des Vulkans in Island wird für Europas Volkswirtschaft richtig teuer. Fluggesellschaften erleiden Millionenverluste, Firmen kommen nicht mehr an dringend benötigte Waren und gestrandete Geschäftsreisende müssen in Hotels ausharren. Die Sperrung weiter Teile des europäischen Luftraums wegen der Gefährdung durch die Aschewolke kann schnell einige hundert Millionen Euro Schaden verursachen.

Massive Flugausfälle ziehen Luftfahrt-Aktien nach unten

Die massiven Flugausfälle als Folge des Vulkanausbruchs in Island haben die Aktien der großen Luftfahrtkonzerne nach unten gezogen. Sie zählten am Freitag zu den größten Verlierern.

Luftfracht: Sicherheit mit Augenmaß gefordert

Sicherheitsauflagen machen die Abläufe in der Luftfracht teurer und langsamer, urteilen Branchenkenner. Um in dieser Situation neue Ansätze zu entwickeln, haben drei Universitäten das Joint Air Transportation Competence Center for Security (JATCC-Security) ins Leben ­gerufen.