Deutsche Verkehrs-Zeitung

Luft

EU-Kommission legt Strategie zur Förderung von Wasserstofftechnologie vor

Gerade im Verkehr sieht die EU-Kommission Wasserstoff als wichtige Kraftstoffalternative an, um die Klimaschutzziele zu erreichen. Wie Herstellung und Einsatz von Wasserstoff gefördert werden können, beschreibt die Kommission in einer Strategie, die an diesem Mittwoch präsentiert werden soll.

Frachteinbußen durch Covid-19 sind geringer als befürchtet

Die Erlöse in der See- und Luftfrachtspedition sinken einer Studie zufolge in 2020 nur geringfügig. Mittelfristig müssen sich die Anbieter aber auf geringeres Wachstum einstellen.

Steven Polmans verlässt Brussels Cargo

Nach zehn Jahren als Leiter der Fracht- und Logistikabteilung am Brüsseler Airport will der Logistiker sich beruflich umorientieren.

Die Aircargo-Branche steuert auf Rekordumsätze zu

Die Luftfracht profitiert stark von den ­wirt­schaftlichen Effekten der ­Corona-Pandemie. Doch das gilt nicht für alle Carrier ­gleichermaßen.

Flughafen Hahn: Frachtgeschäft legt um über 80 Prozent zu

Der Hunsrück-Airport tastet sich in eine neue Normalität vor. Das Passagiergeschäft ist ins Bodenlose abgestürzt, doch die Fracht ist im Aufwind.

Lufthansa-Rettung: Das große Aufatmen

Das teilweise zähe Ringen ist vorbei: Der deutsche Staat steigt wieder bei der Lufthansa ein. Die Aktionäre des Unternehmens stimmten einer Kapitalbeteiligung zu und schaffen damit die Voraussetzung für das neun Milliarden schwere Rettungspaket.

EU-Abkommen eröffnet neue Flugmöglichkeiten nach Südkorea

Auch die Airlines aus fünf EU-Staaten, die kein bilaterales Abkommen mit Seoul haben, dürfen künftig Verbindungen nach Südkorea anbieten. Sie müssen dafür von einem der anderen 22 Mitgliedstaaten losfliegen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Luft

Volksbegehren zu Nachtflugverbot gescheitert

Bis zur letzten Minute sammelten die Berliner Fluglärmgegner Unterschriften. Obwohl noch nicht fertig ausgezählt wurde, gab es Montag bereits ein Ergebnis.

LSG Sky Chefs setzt stärker auf die Schiene

LSG Sky Chefs, die Catering-Tochter von Lufthansa, möchte ihr Geschäft bei der Bahn ausbauen.

Brasilianische Gol ordert 60 Boeing-Maschinen

Die Maschinen im Wert von gut 6 Mrd. USD sollen zwischen 2018 und 2026 ausgeliefert werden.

Airline-Geschäft deutlich besser - aber nicht in Europa

Das Fluggeschäft ist in diesem Jahr laut Iata deutlich lukrativer als gedacht. Allerdings gibt es in Europa rote Zahlen in Milliardenhöhe.