Deutsche Verkehrs-Zeitung

Luft

Luftfracht schlecht aufgestellt für Impfstoffdistribution

Nur 28 Prozent der Marktteilnehmer geben in einer aktuellen Umfrage an, sich gut vorbereitet zu fühlen auf die mit der Verteilung von Corona-Impfmitteln verbundenen Aufgaben. Zwar haben die meisten Unternehmen mit vorbereitenden Maßnahmen begonnen, sie aber noch nicht abgeschlossen.

Maersk und CMA CGM steigen in die Luftfracht ein

Maersk hat zum ersten Mal in Eigenregie Fracht per Charterflug transportieren lassen. Auch CMA CGM dringt in die Luftfracht ein: mit dem Erwerb eines Gesellschaftsanteils an der französischen Groupe Dubreuil Aéro.

Luftfracht kommt mit Digitalisierung nur langsam voran

28 Prozent der Luftfrachtbriefe sind aus Papier, und der Anteil sinkt nur langsam. Wie dies geändert werden kann, diskutierten vier Entscheider im Rahmen einer virtuellen DVZ-Gesprächsrunde. Vor allem, so die Erkenntnis, erfordere es einen Kulturwandel und die Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen.

Beihilfen für Boeing: EU darf 3,4 Mrd. EUR Strafzölle auf US-Importe erheben

Im Dauerstreit um Subventionen für die EU- und US-Flugzeughersteller vor der Welthandelsorganisation haben Schlichter nun die Höhe möglicher EU-Strafzölle festgelegt. Vielleicht eröffnet das doch noch den Weg zu einem Kompromiss, hofft der SPD-Europaabgeordnete Bernd Lange.

Volumen brechen massiv ein

See- und Luftfrachtspeditionen müssen sich für 2020 weiterhin auf große Aufkommensrückgänge einstellen. Grund zur Sorge ist das für die Unternehmen allerdings nicht.

Boeing senkt 20-Jahres-Prognose für den Cargomarkt

Infolge der wirtschaftlichen Effekte der Coronapandemie erwartet der Flugzeugbauer Auswirkungen auf das Luftfrachtwachstum sowie die Bestellungen neuer Frachtmaschinen. Die weltweite Anzahl der Frachtflugzeuge soll laut Boeing im Jahr 2039 dennoch um mehr als 60 Prozent steigen.

Reformpläne für EU-Luftraummanagement im EP positiv aufgenommen

EU-Verkehrskommissarin Adina Valean stellte den Gesetzesvorschlag für einen einheitlichen europäischen Luftraum (SES 2+) im Verkehrsausschuss vor. Die Hauptziele der Reform scheinen dort nicht umstritten zu sein.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Luft

Holzverpacker bereiten sich auf schärfere Aircargo-Sicherheitsregeln vor.

„Es ist fünf vor zwölf“

Die Holzverpacker bereiten sich auf die Ende kommenden März anstehende Verschärfung der Aircargo-Sicherheitsbestimmungen vor.

Delta kauft 49 Prozent von Virgin Atlantic

Delta Airlines übernimmt 49 Prozent von Virgin Atlantic.

Tarifkonflikt bei Lufthansa beigelegt

Die Flugbegleiter haben sich mit der Airline geeinigt.

Anflug auf das Herz Englands

Der East Midlands Airport hat sich zu Großbritanniens zweitwichtigstem Luftfracht-Hub nach London Heathrow etabliert. Er profitiert unter anderem vom Wachstum der Express- und Paketdienstleister.