Deutsche Verkehrs-Zeitung

Luft

Verkehrsforum fordert mehr Bundesmittel für Klimaschutz im Luftverkehr

Starkes Thema auf der ersten Nationalen Luftfahrtkonferenz in Halle: Was tun mit den Einnahmen der Luftverkehrssteuer? Sie sollten in die Entwicklung von E-Fuels fließen, fordert Geschäftsführerin Heike van Hoorn - damit könne die Luftfahrt CO2-neutral werden.

Unilode und Nexxiot kooperieren

Der Schweizer Luftfrachtpaletten-Anbieter will seine ULD-Flotte digitalisieren. Somit können Lademittel erstmals durchgängig – am Boden sowie in der Luft – verfolgt werden.

Fraport: Gute Erlöslage trotz schwacher Luftfracht

Der Flughafenbetreiber zeigt sich mit einem Umsatz von 1,5 Mrd. EUR (plus 5,2 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2018) im ersten Halbjahr 2019 zufrieden. Weniger Grund zur Freude geben die rückläufigen Zahlen im Luftfrachtgeschäft.

Angestellte von Cargolux bekommen Gehaltserhöhungen

Piloten kriegen 4 Prozent mehr, die Bezüge des Bodenpersonals steigen um 6 Prozent. Der Einigung gingen Verhandlungen von über einem Jahr voraus.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Luft

Spediteure sehen Erfolge bei Sicherheitsprogrammen

Die EU und die USA haben angekündigt, ihre Sicherheitsprogramme AEO und C-TPAT bis zum Juni 2012 gegenseitig anzuerkennen. Doch die Welt­spediteursorganisation Fiata ist skeptisch, dass der Zeitplan eingehalten werden kann. Das geht aus einem Bericht hervor, den das Multimodal Transport Institute der Fiata am Freitag in Zürich vorgelegt hat.

Lufthansa Cargo: "Zertifizierung bekannter Versender muss schneller gehen"

Rund ein Jahr bevor im Luftfrachtverkehr die neuen Sicherheitsbestimmungen in Kraft treten, sind noch immer weniger als 1 Prozent der deutschen Verlader als "Bekannte Versender" zertifiziert. Vor diesem Hintergrund fordert Lufthansa Cargo diesbezüglich ein zügigeres Vorgehen. Die verbindliche Umsetzung der entsprechenden EU-Verordung 185 war Thema auf der fünften Sicherheitskonferenz der Lufthansa-Frachttochter in Frankfurt/Main.

Anteil unsicherer Fracht wird sprunghaft steigen

In Deutschland warten zahlreiche Verlader auf ihre Zertifizierung als Bekannter Versender, die das Luftfahrtbundesamt (LBA) bis März 2013 genehmigt haben muss. Doch die Behörde nimmt nur langsam Fahrt auf. In der Schweiz ist das Thema bereits weitgehend abgearbeitet. Das wurde am Mittwoch auf dem Aircargo Day in Zürich deutlich, den die DVZ und Flughafen Zürich veranstalteten.

Luftfracht: USA sollen sichere Lieferkette anerkennen

Noch vor Ende dieses Jahres soll die US-Sicherheitsbehörde TSA die sogenannte sichere Lieferkette in der Luftfracht anerkennen. Dieses Ziel verfolgt die Bundesregierung.