Deutsche Verkehrs-Zeitung

Luft

Aus für den A380

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus wird im Jahr 2021 den letzten Passagierjet vom Typ A380 ausliefern. Das kündigte das Unternehmen jetzt an. Grund für das Aus sind die geringen Bestellzahlen.

Tandem will bessere Partner

Der Speditionsverbund möchte die Leistungsfähigkeit der Mitglieder stärken und 
die Luftfracht ausbauen. Das sind zentrale Vorgaben der Netzwerkstrategie 2020.

Swissport übernimmt bisheriges Jointventure

Der Schweizer Flughafendienstleister stockt seine Gesellschaftsanteile am britischen Abfertigungsunternehmen Heathrow Cargo Handling auf und verstärkt seine Präsenz am drittgrößten Frachtflughafen Europas.

Umfrage zu FCS: „Der falsche Zeitpunkt, um so eine Gebühr einzuführen“

Der Abfertiger Frankfurt Cargo Services ist immer noch das Gesprächsthema Nummer eins, am Frankfurter Flughafen. Die DVZ hat eine Umfrage gemacht unter Spediteuren, Transportunternehmen und Airlines. Hier die Äußerungen von drei ausgewählten Managern.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Luft

Weniger China-Fracht in Kopenhagen-Kastrup

Skandinaviens Luftdrehkreuz Kopenhagen hat im vergangenen Jahr rund 2,5 Prozent weniger Fracht mit direkten Cargo-Flügen abgefertigt. Demgegenüber ist jedoch die Belly-Fracht inklusive Post um 4 Prozent gewachsen.

Verdi will acht Flughäfen lahmlegen

Die für den kommenden Dienstag angekündigten Warnstreiks des Sicherheitspersonals an acht Flughäfen (Frankfurt/Main, München, Hamburg, Dresden, Erfurt, Leipzig, Bremen, Hannover) werden den Flugbetrieb erheblich beeinträchtigen haben. Mit dieser Aktion will die Gewerkschaft Verdi den Druck auf die Arbeitgeberseite erhöhen, da diese noch kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt habe. Massive Kritik an Verdi üben die Branchenverbände ADV und BDL.

Fraport reagiert mit Notfall-Programm auf Streikankündigung

Nach Berlin, Düsseldorf, Köln und Stuttgart jetzt Frankfurt: Am Dienstag wird der größte deutsche Flughafen bestreikt. Der Betreiber Fraport legt ein Notfallprogramm auf, um die Frachtabfertigung aufrechtzuerhalten.

Flughafenstreiks sorgen für Luftfracht-Chaos

Die Streiks des Sicherheitspersonals an den Flughäfen Köln/Bonn, Düsseldorf und Stuttgart treffen nicht nur die Flugpassagiere. Auch die Luftfrachtakteure müssen sich auf erhebliche Einschränkungen einstellen - vor allem am Airport Köln/Bonn. Dort geht bei der Abfertigung der LKW an den Kontrollpunkten nichts mehr.