Deutsche Verkehrs-Zeitung

Luft

Luftfracht hat Talsohle noch nicht erreicht

Die Branche befindet sich laut den jüngsten Daten in der längsten Schwächeperiode seit dem Ausbruch der Finanzkrise im Jahr 2008. Und eine Trendwende ist derzeit nicht in Sicht.

Die Luftfrachtindustrie testet neue Tiefen aus

Im August sank die weltweite Transportleistung im zehnten aufeinanderfolgenden Monat. Air Cargo befindet sich damit in der längsten Schwächeperiode seit der Weltfinanzkrise im Jahr 2008.

Cargo Logic Germany nimmt offiziell den Betrieb auf

Mit einer Einweihungsveranstaltung nicht ohne Pannen startet die Frachtfluggesellschaft mit Sitz am Flughafen Leipzig/Halle in den deutschen Markt.

Die See- und Luftfrachtsparte von Rhenus wächst gegen den Trend stark

Tobias Bartz, Vorstand von der Rhenus-Gruppe und verantwortlich für den See- und Luftfrachtbereich des Unternehmens kündigt im DVZ-Interview eine weitere Expansion im Ausland an. „Mexiko ist ein Land, in dem wir sehr bald tätig werden. Entweder mit einer Übernahme oder mit der Eröffnung eigener Niederlassungen.“

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Luft

Volga-Dnepr tauscht Topmanagement aus

Nach schlechter Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr setzt der russische Luftfrachtkonzern einen neuen Geschäftsführer bei Air Bridge Cargo Airlines ein. Doch der Druck steigt inzwischen auch bei allen anderen Tochterfirmen.

Verkehrsforum fordert mehr Bundesmittel für Klimaschutz im Luftverkehr

Starkes Thema auf der ersten Nationalen Luftfahrtkonferenz in Halle: Was tun mit den Einnahmen der Luftverkehrssteuer? Sie sollten in die Entwicklung von E-Fuels fließen, fordert Geschäftsführerin Heike van Hoorn - damit könne die Luftfahrt CO2-neutral werden.

Alexander Global Logistics steigt in die Luftfracht ein

Der Bremer Logistiker ist seit Kurzem Iata-zertifizierter Luftfrachtspediteur. Die neue Abteilung wird von zwei ehemaligen Mitarbeitern von Natco aufgebaut.

Qatar wächst und wächst

Qatar Airways hat UPS Airlines als drittgrößten Carrier der Welt verdrängt. Qatar liegt beim Iata-Ranking der World Air Transport Statistics 2018 nach starkem Wachstum knapp hinter Emirates, auf Platz eins liegt nach wie vor Federal Express.