Deutsche Verkehrs-Zeitung

Luft

EU unterstützt mehrere Innovationspartnerschaften im Verkehr

Über institutionalisierte Forschungs- und Entwicklungspartnerschaften will die EU-Kommission auch in den nächsten sieben Jahren Klimaschutz und Modernisierung im Verkehr fördern. So kann die Arbeit von Initiativen wie Shift2Rail, Clean Sky und SESAR fortgesetzt werden. Andere Projekte müssen noch auf Förderzusagen warten.

CMA CGM Air Cargo nimmt den Flugbetrieb im März auf

Der erste Flug der neuen Luftfrachttochter des französischen Schifffahrts- und Logistikkonzerns bedient die Strecke Lüttich-Chicago. Ab Mitte März verkehren dann zwei Frachtflugzeuge zwischen den beiden Airports. Vermarktet werden die Kapazitäten von der ECS Group.

Swissport Cargo Services will in Frankfurt eine größere Rolle spielen

Laut Geschäftsführer Henning Dieter kann das Abfertigungsunternehmen am Flughafen Frankfurt dank einer neuen Frachthalle vollkommen neue potenzielle Kunden ansprechen. „Konkurrenz belebt das Geschäft“, sagt Dieter im DVZ-Interview.

Kühne + Nagel übernimmt Apex International

Dass der Schweizer Logistikkonzern eine größere Akquisition in Asien plante, ist seit einem Jahr bekannt. Jetzt macht das Unternehmen Nägel mit Köpfen und kauft den Logistikdienstleister Apex. Mit dem Milliardendeal baut Kühne + Nagel seine Position im wachstumsstarken asiatischen Markt deutlich aus.

Air France-KLM geht die Luft aus

Trotz starker Cargo-Zahlen im vergangenen Jahr hängt die Airline von weiteren Staatshilfen ab. Viel Zeit bleibt dem Unternehmen nicht: Laut Finanzchef Frédéric Gagey geht es „um Wochen, nicht Monate“.

DSV verliert, Cargolux gewinnt, Hahn triumphiert

Die große DVZ-Analyse zeigt, wie sich Luftfrachtspeditionen, Carrier und Flughäfen im Pandemiejahr 2020 geschlagen haben.

Wer sind die Gewinner und Verlierer im Luftfrachtjahr 2020

Die große DVZ-Datenanalyse zeigt, wie sich die Marktteilnehmer aus den Bereichen Airlines, Luftfrachtspedition und Frachtflughäfen im Pandemiejahr 2020 geschlagen haben.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Luft

EU-Kommission: Keine Quarantäne für Transportmitarbeiter

EU-Regionen mit besonders hohen Covid-19-Fallzahlen sollen als "dunkelrot" gekennzeichnet und Reisen von dort erschwert werden, empfiehlt die EU-Kommission den Mitgliedsstaaten. Ausnahmen sollen diese aber weiter für Transportunternehmen und deren Mitarbeiter machen.

Deutsche Luftfracht kommt 2020 mit blauem Auge davon

Trotz der wirtschaftlichen Effekte der Pandemie kommt die Branche auf einen Jahresumschlag, der nur knapp 3,9 Prozent unter dem Wert des Vorjahres bleibt.  Im Dezember verzeichnet die Branche sogar ein Rekordaufkommen.

Lufthansa Cargo erneuert Luftfrachtzentrum am Frankfurter Flughafen

Der Aufsichtsrat hat die Investition für den wichtigsten Logistikstandort der Luftfrachtgesellschaft beschlossen. Die Modernisierung des sogenannten Lufthansa Cargo Centers ist angelaufen und soll im Jahr 2028 abgeschlossen sein.

Spatenstich für DHL-Hub in Kopenhagen

Bis 2023 entsteht in Kastrup ein Hub für den Paketversand von und nach Dänemark. Dadurch sollen Waren, die von Dänen in ausländischen Web-Shops gekauft wurden, schneller und klimafreundlicher verteilt werden.