Deutsche Verkehrs-Zeitung

Luft

Hellmann entwickelt neues Trackingtool für die Luftfracht

Damit vervollständigt der Logistikkonzern seine Produktpalette zur Sendungsverfolgung und kann nun für jeden Transportmodus eine Tracking-Lösung anbieten. Das neue Tool für die Echtzeitverfolgung von Luftfrachttransporten wurde zusammen mit dem Bonner Start-up Bluebox Systems entwickelt.

Luftverkehr trägt nicht nur durch CO2 zum Klimawandel bei

Dass der CO2-Ausstoß von Flugzeugen Probleme für das Weltklima verursacht, ist bekannt. Eine Studie der EU-Agentur für Luftverkehrssicherheit zeigt nun, dass andere Emissionen des Flugverkehrs eine noch größere Belastung darstellen.

Willie Walsh übernimmt die Führung der Iata

Der Luftfahrtveteran folgt auf Alexandre de Juniac, der zum 31. März des kommenden Jahres von seinem Posten als Generaldirektor des Weltluftverbands zurücktritt. Die genauen Beweggründe für den Rückzug sind unklar.

Lufthansa Cargo und DB Schenker kooperieren bei klimaneutralen Frachtflügen

Die beiden Unternehmen setzen hierbei auf die Verwendung von synthetischem Kerosin, das hauptsächlich aus Biomasse hergestellt wird. Den Auftakt machte ein Frachtflug von Frankfurt am Main nach Shanghai und zurück.

Jost Lammers bleibt Präsident des europäischen Airportverbandes

Die Hauptversammlung von ACI Europe bestätigte den Chef des Flughafens München an ihrer Spitze. Außerdem bekam der Dachverband der europäischen Verkehrsflughäfen Zuwachs.

Dorothea von Boxberg übernimmt die Führung von Lufthansa Cargo

Die derzeitige Vertriebschefin folgt im März 2021 auf Peter Gerber, der die Leitung der Lufthansa-Tochter Brussels Airlines übernehmen und Lobbyarbeit bei EU-Behörden in Brüssel machen wird. Der aktuelle CEO von Brussels Airlines, Dieter Vranckx, wird Chef der Lufthansa-Tochter Swiss.

Kräftiger Frachtzuwachs am Flughafen Leipzig/Halle

Das Umschlagvolumen ist im Oktober auf annähernd 125.000 t gestiegen und hat damit einen neuen Höchstwert erreicht. Weitere Wachstumsimpulse dürfte das Anfang November 2020 eröffnete Luftfrachtzentrum von Amazon Air setzen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Luft

Emirates Sky Cargo setzt A380 für Frachtflüge ein

Um die steigende Nachfrage nach Luftfrachtkapazitäten während der zweiten Pandemiewelle zu bewältigen, setzt die Frachtsparte der arabischen Airline ab sofort auch den A380 für ausgewählte Charterflüge ein. Der erste „A380-Minifrachter“ hat bereits erfolgreich medizinische Hilfsgüter transportiert.

Delta Air Lines setzt stärker auf Fracht

Der US-amerikanische Carrier funktioniert verstärkt einige seiner aktuell ungenutzten Passagiermaschinen für den reinen Frachttransport um. Knappe Kapazitäten und hohe Raten erlauben den rentablen Betrieb der Flugzeuge trotz vergleichsweise geringer Frachtmengen.

Scheuer will Konzept für die Impfstofflogistik vorlegen

Impfstoffe gegen das Coronavirus sollen bald zur Verfügung stehen. Das Verkehrsministerium und der Luftverkehrssektor machen sich deshalb Gedanken über die Logistik. Der Verkehrsminister will sich auch für Milliardenhilfen für Flughäfen einsetzen, um die regionale Struktur zu erhalten.

Amazon eröffnet Luftfrachtzentrum in Sachsen

An der Frachtanlage am Standort Schkeuditz sei bereits mit den Auslieferungen an die Kunden begonnen worden. Täglich sollen zwei Flüge abgefertigt werden, teilte der Onlinehändler weiter mit.