Deutsche Verkehrs-Zeitung

Luft

HNA soll in staatliche Hände

Wird der chinesische Mischkonzern ein Opfer des Coronavirus? Berichten zufolge soll die Provinz Hainan das überschuldete Unternehmen übernehmen. Das dürfte auch die HNA-Töchter Swissport und Flughafen Hahn interessieren.

Nächster Baustein für Amazons Logistikexpansion

Der Onlinehändler errichtet ein Sortierzentrum am Flughafen Leipzig/Halle. Der sächsische Airport könnte zum Frachtdrehkreuz für den US-Konzern werden.

Coronavirus lässt Luftfrachtraten rasant steigen

Spediteure berichten, dass Airlines Kapazitätszusagen kündigen. Zudem werden preissteigernde Auswirkungen auf die Verhandlungen zum Sommerflugplan befürchtet.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Luft

Nosta nimmt sich Großes vor

Das Familienunternehmen setzt verstärkt auf See- und Luftfracht und internationales Wachstum.

Sovereign steigt in die Luftfracht ein

Mit der Übernahme der Airline Businesswings erweitert der Transport- und Luftfrachtdienstleister aus Hamburg sein Angebot. Die Alleingesellschafterin der Airline hat ihre Anteile aus Altersgründen veräußert.

Frachtrekord am Airport Leipzig/Halle

Der vergangene Oktober hat dem Flughafen Leipzig/Halle nicht nur ein Plus bei den Passagierzahlen sondern auch einen deutlichen Schub beim Luftfrachtaufkommen beschert. Damit entwickelt sich das Cargo-Geschäft entgegen dem allgemeinen Trend.

Flughafen Budapest eröffnet Cargo City

Die Betreiber hoffen, dass sich der Airport durch den Neubau zum zentralen Drehkreuz für Luftfracht in Zentral- und Südosteuropa entwickelt. Anfang kommenden Jahres werden die Umschlags- und Speditionsgebäude in Betrieb genommen.