Deutsche Verkehrs-Zeitung

Schwergut

Fährschiff reist in Scheiben

Überführung von Hamburg nach Österreich per Tieflader.

Schwergut: Neue Wege bei der Nachwuchssuche

In der Schwergutnische warten anspruchsvolle Aufgaben, von denen nur wenige wissen. Das wollen die Firmen ändern.

Einfach mehr kombinieren

Auf dem Wasser gibt es noch viel ungenutzte Kapazität für Schwergut. Der Masterplan Binnenschifffahrt enthält Handlungsansätze, aber auch eine bessere Zugänglichkeit zu den Häfen würde den Umschlag erleichtern.

Schwergut: Zwischen Windkraftkrise und Bauboom

Der Ausbau der Windkraft stockt. Die Stimmung ist aber auch insgesamt im Maschinen- und Anlagenbau schlecht. In der zweiten maßgeblichen Schwergut-Nachfragerbranche dagegen herrscht Hochkonjunktur – noch.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Schwergut

Lokales Wissen kombiniert mit Technik

Universal Transport treibt die Internationalisierung voran. Außerhalb von Deutschland ist der Spezialist bereits in acht Ländern vertreten, die nächstes Ziele liegen in Skandinavien.

Getrübte Freude über gute Auslastung

DVZ-Umfrage: Die Schwergutspediteure kämpfen zunehmend mit zu langen Genehmigungsverfahren und fehlendem Personal.

Bremer Reeder verhalten optimistisch

Der Jahresbericht spricht davon, dass sich die Schifffahrtsmärkte zwar langsam, aber in der Tendenz nach oben entwickeln.

Gabelstapler und Kräne kontrolliert: Massenhaft Mängel

Arbeitsschützer sind in 330 Transport-, Bau- und Metallbetrieben in NRW aufgetaucht, um Gabelstapler und Kräne zu kontrollieren. Die Ergebnisse bezeichnet der Arbeitsminister als „erschütternd“.