Deutsche Verkehrs-Zeitung

Schwergut

Schwergut für den guten Zweck

Dienstleister versteigert exklusive Begleitung eines Transports.

Fährschiff reist in Scheiben

Überführung von Hamburg nach Österreich per Tieflader.

Logistische Höchstleistung: Ein Leuchtturm zieht um

Ein High-&-Heavy-Projekt der Superlative fand diese Woche in Dänemark statt. Der Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr, Nordjütlands bekanntestes Wahrzeichen, hat den Standort gewechselt.

Schwergut: Lage stabil – Probleme bleiben

Was bewegt die Spediteure im Schwergut- und Spezialtransportgeschäft und wie schätzen sie ihre wirtschaftliche Situation ein? Die DVZ-Redaktion hat in der Branche nachgefragt.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Schwergut

Die Bahn kann sich lohnen

Die Herausforderungen auf der Schiene gleichen denen auf der Straße. Bei Gewichten über 100 t kann sie durchaus punkten.

Für Projekte droht der Schiffsraum knapp zu werden

Der Spezialschifffahrt für Schwergüter steht vielleicht seit Jahren die erste ­richtige ­Raten-Rallye ins Haus. Ladungszuwächse und Flottenabgänge im Zuge neuer ­Umweltregularien könnten zu einer Verknappung der Kapazität führen.

Die Kunden haben gut zu tun

Wichtige Verladerbranchen verzeichnen gute Auftragslage. Noch brummt der Export, aber Handelskonflikte bereiten Sorgen.

Auf Rennstrecken bewährt sich die private Begleitung

Hoher Verwaltungsaufwand bei den Straßenverkehrsbehörden erfordert Lösung für Einzeltransporte und die Fläche.