Deutsche Verkehrs-Zeitung

Schwergut

Fährschiff reist in Scheiben

Überführung von Hamburg nach Österreich per Tieflader.

Schwergut: Neue Wege bei der Nachwuchssuche

In der Schwergutnische warten anspruchsvolle Aufgaben, von denen nur wenige wissen. Das wollen die Firmen ändern.

Einfach mehr kombinieren

Auf dem Wasser gibt es noch viel ungenutzte Kapazität für Schwergut. Der Masterplan Binnenschifffahrt enthält Handlungsansätze, aber auch eine bessere Zugänglichkeit zu den Häfen würde den Umschlag erleichtern.

Schwergut: Zwischen Windkraftkrise und Bauboom

Der Ausbau der Windkraft stockt. Die Stimmung ist aber auch insgesamt im Maschinen- und Anlagenbau schlecht. In der zweiten maßgeblichen Schwergut-Nachfragerbranche dagegen herrscht Hochkonjunktur – noch.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Schwergut

Digitale Lösungen für Schwertransporte

Zwei neue digitale Lösungen hat die Sommer GmbH & Co. KG aus dem westfälischen Hörstel-Dreierwalde für den Großraum- und Schwertransport entwickelt. Ziel ist es, mit Hilfe von "Erna" und "Agnes" den Beteiligten die Arbeit von der Transportplanung bis zum Transport selbst zu erleichtern.

Bigmove gründet Projektgesellschaft

Mit der zum Jahresbeginn gegründeten Bigmove Projekt GmbH will die Bigmove AG ihr Netzwerk und den Vertrieb stärken. Die neue Gesellschaft soll als Projektspedition eine Schlüsselrolle innerhalb des Unternehmensverbundes einnehmen.

Die letzte große Reise eines Gms 64

Ein vergessener Güterwagen findet Verwendung als Museum.

XXL-Ladung – Extrem unterwegs

Die Organisatoren von XXL-Transporten sind echte Spezialisten. Speziell sind die Güter, Genehmigungs-, Begleit- und Transportorganisation - immer häufiger als Kombi verschiedener spezieller Transportmittel.