Deutsche Verkehrs-Zeitung

Rampe

DIHK macht Vorschläge gegen den Rampenfrust

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat neun „Goldene Rampenregeln“ aufgestellt. Die Empfehlungen für eine stressfreie Warenannahme enthalten allerdings nichts Neues.

IT-Firmen stellen dynamische Zeitfensterlösung vor

Die Softwareunternehmen Logiplan und Aio IT for Logistics positionieren sich mit ihrem System als Konkurrenten zu den Anbietern statischer Buchungssysteme.

Lebensmittellogistik am Limit

Die Laderaumengpässe und die Probleme an den Handelsrampen standen im Mittelpunkt beim Kälteforum. Die Auslagerung von Fuhrparkkapazitäten ist demnach kein Thema mehr – ganz im Gegenteil.

Irgendwann bleibt die Ladung stehen

Volatilität und knapper Laderaum verschärfen die Beziehungen zwischen Dienstleistern und Industrie und Handel. Logistiker fordern daher eine engere und bessere Abstimmung mit den Auftraggebern.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Rampe

Thema: Wartezeiten an der Rampe

Ist das gerade von der Bundesregierung vorgestellte Handbuch „Schnittstelle Laderampe" dazu geeignet, die Probleme an den Rampen dauerhaft zu lösen?

Frieden an der Laderampe

Eine neue Broschüre des Verkehrsministeriums gibt konkrete Tipps, wie die unbefriedigende Situation an vielen Rampen verbessert werden kann.

Wartezeit jederzeit abrufbar

Die Brauerei Krombacher versorgt seine Disposition mit aktuellen Daten der Abholung an den Rampen. Die Wartezeiten konnten deutlich gesenkt werden.

Manche Verladerampen können Vorbild sein

Robert Kümmerlen über die Arbeit der Bundesregierung, Lösungsansätze für Verladerampen zu erarbeiten.