Deutsche Verkehrs-Zeitung

Lebensmittellogistik

Wichtiger Adblue-Hersteller: Sorge um SKW Piesteritz

Mit den Stickstoffwerken in Wittenberg ist in Deutschland auch die Transport- und Logistikbranche eng verbunden. Die Kosten der Gaskrise machen der Firma schaffen. Die Folgen eines Produktionsstopps könnten bis ins Lebensmittelregal reichen.

Elvis: Betreibern von Kühllagern drohen Haftungsrisiken bei Gasmangel

Der Europäische Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure (Elvis) warnt die Betreiber temperaturgeführter Lager vor immensen Haftungsrisiken, die sich aus Schäden im Zusammenhang mit der Energiekrise ergeben könnten. Den Unternehmen sei dringend empfohlen, ihren Versicherungsschutz zu prüfen und gegebenenfalls anzupassen.

Hellmann übernimmt Joint Venture in Peru

Der Logistikdienstleister hat alle Anteile an Hellmann Worldwide Logistics S.A.C. erworben. Der Exportspediteur hat seinen Schwerpunkt in der Luftfracht-Frischelogistik. Hellmann gründete das Unternehmen einst zusammen mit Carlos Augusto Dammert.

Nagel-Group sucht Kaufoptionen

Die Restrukturierungsphase ist vorbei. Jetzt will der Lebensmittellogistiker wieder investieren. Er baut seine Infrastruktur wie Terminals sowie IT aus und plant, über Zukäufe zu diversifizieren.

F(r)isch gebündelt zum Kunden

Ein Londoner Großmarkt hat das Pooling von Auslieferungen der einzelnen Händler getestet, um Fahrten und CO2 einzusparen. Mit Erfolg, aber vorerst wohl ohne Zukunft.

Bundesregierung will Lkw-Gewichtsgrenzen nicht für Getreidetransporte ändern

Russland und die Ukraine haben unter Vermittlung der Vereinten Nationen und der Türkei ein Abkommen unterzeichnet, welches Getreideexporte aus der Ukraine auf dem Seeweg wieder möglich machen sollen. Unterdessen bemühen sich die EU-Staaten weiter, auch Transporte über Land zu erleichtern. Die Bundesregierung will dabei allerdings grundsätzliche Regeln für den Lkw-Verkehr nicht über Bord werfen.

Kühlverbände fordern Priorisierung bei Gasversorgung

Kühllogistiker und Tiefkühlhersteller sorgen sich um die Lebensmittelversorgung in Deutschland, wenn es zu Einschränkungen oder Ausfällen bei Gaslieferungen kommen sollte. Verbände fordern die Bundesregierung und die Bundesnetzagentur dazu auf, die Unternehmen zu priorisieren.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Lebensmittellogistik

Speditionen stärken Frischesegment

Nicht nur bei den Container-Linien herrscht erneut Zuversicht, auch zahlreiche Speditionen bündeln mehr Ressourcen im Reefer-Segment.

Fracht für Früchte wird teuer

Die Seefrachten für Kühlladung haben dieses Jahr bereits stark angezogen. Reeder und Logistikdienstleister rechnen in den kommenden Wochen mit zunehmenden Verschiffungsvolumen.

Bananen für Bremerhaven

Der Fruchtlogistiker Heuer Logistics ist nach einer Schwächephase wieder gut im Geschäft.

55.000 Besucher zur Fruit Logistica erwartet

Auf dem Berliner Messegelände hat am Mittwoch die Fruchthandelsmesse Fruit Logistica begonnen. Bis zum Freitag zeigen 2543 Erzeuger und Handelsunternehmen aus 78 Ländern ihre Produkte, Verpackungen und Dienstleistungen rund um Obst und Gemüse.