Deutsche Verkehrs-Zeitung

Lebensmittellogistik

Bio-Großhändler mit Logistikzentrum sucht Investoren

Das Unternehmen Biuno hat einen Insolvenzantrag gestellt. Der vorläufige Insolvenzverwalter wird in Kürze eine Investorensuche starten. Der Großhändler verfügt über ein 2020 eröffnetes Lager mit Anbindung nach Mittelhessen und ins Rhein-Main-Gebiet.

Dachser Food Logistics gründet Standort in Belgien

Dachser Food Logistics ist seit Anfang April mit einer Niederlassung in Belgien vertreten. Im Fokus stehen Exportsendungen im Auftrag der Lebensmittelindustrie, vor allem der Süßwarenbranche. Ein weiterer Standort ist bereits in Planung.

Lebensmittel-Lieferkette zunehmend unter Druck

Wegen des Ukraine-Krieges wächst weltweit auch die Angst vor Versorgungskrisen und Nahrungsmittelknappheit. Die Unternehmen der Food Supply Chain kämpfen derweil mit hohen Rohstoff-, Energie- und Dieselkosten. Und der Mangel an Material, Equipment und Fahrpersonal verschärft sich.

Dachser baut Logistikanlage bei Würzburg

Der Logistikdienstleister lässt in Dettelbach eine rund 10.000 Quadratmeter große Halle errichten. Vorgesehen ist sie vor allem für Kunden aus dem Industriegüter- und Lebensmittelsektor.

Stephan Thorhauer leitet Fulfillment bei Meyer Logistik

Das Unternehmen investiert in den Aufbau des Geschäftsbereichs Fulfillment. Die Leitung hat Intralogistik-Experte Stephan Thorhauer übernommen. Er soll die bereits bestehenden Services des Frischelogistikers zu einem skalierbaren Angebot entwickeln.

Fahrermangel: Rewe-Logistikchef sieht keine britischen Verhältnisse

Drohen in Deutschland – so wie zuletzt in Großbritannien – angesichts des immer akuteren Fahrermangels bald Lücken in Supermarktregalen? „Nein“, versichert Lars Siebel, Leiter Logistik und Supply Chain Management bei Rewe, im Interview. „Übrigens auch dann nicht, wenn jetzt Lkw-Fahrer aus der Ukraine ausfallen.“

Reefer-Seefracht: Die Turbulenzen nehmen kein Ende

Verladungen von Kühlcontainern für Russland wurden im Transit gestoppt. Jetzt staut sich die Ware in den Transhipment-Terminals und blockiert Kapazität, die eigentlich für anderes Perishables-Frachtgut benötigt wird.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Lebensmittellogistik

Mut zur Lücke

Permanente Warenverfügbarkeit muss nicht sein. Händler sollten vielmehr darauf achten, dass die Ware dann im Regal liegt, wenn sie gekauft wird.

Rewe hat Frische im Kopf

Die Rewe-Group organisiert ihre Frische-Logistik in Deutschland neu. Im Leipziger Güterverkehrszentrum weihte der Handelskonzern nun sein erstes so genanntes Kopflager ein.

Chiquita und Fyffes wollen fusionieren

Nicht nur seefrachtseitig wäre es eine deutliche Machtkonzentration: Chiquita (USA) und Fyffes (Irland) wollen sich zusammenschließen. Entstehen würde der weltweit größte Bananenlieferant.

LH Cargo und Cool Chain Group kooperieren

Die Kooperation von Lufthansa Cargo und der Cool Chain Group erstreckt sich derzeit auf 36 europäische Ziele.