Deutsche Verkehrs-Zeitung

Lebensmittellogistik

Blue Water expandiert in Kanada

Die Fachsparte Kühllogistik des dänischen Unternehmens wächst durch einen Zukauf auf dem nordamerikanischen Markt. Weitere Schritte zur Expansion sind nicht ausgeschlossen.

London verschiebt Start von Importkontrollen erneut

Eigentlich wollten die Briten am 1. Oktober mit der Kontrolle von Lebensmitteltransporten aus der EU beginnen. Doch der Termin wird erneut nach hinten geschoben, ebenso wie der für die Überprüfung zahlreicher Erklärungen. Als Grund nennt London die Folgen der Pandemie.

DHL kauft J.F. Hillebrand für 1,5 Milliarden Euro

Der Bonner Logistikkonzern hat einen Vertrag unterschrieben, um bis zu 100 Prozent des Mainzer Wein- und Getränkelogistikers zu übernehmen. DHL will den Kauf aus der eigenen Kasse bezahlen, also ohne neue Kredite.

EU steigert Aus- und Einfuhr von Agrargütern

Ein Wachstumsmarkt für EU-Unternehmen war 2020 – trotz Pandemie – der Ex- und Import von Lebens- und Futtermitteln. Das zeigen Statistiken der EU-Kommission.

Nagel-Group wird Logistikpartner für Bio-Molkerei

Der Lebensmittellogistiker übernimmt langfristig die logistische Abwicklung für die Gläserne Molkerei. Im Rahmen der Kooperation werden die Milchprodukte in ganz Deutschland verteilt und zuvor in den Nagel-Group-Niederlassungen in Hamburg oder Kabelsketal eingelagert.

Delivery Hero macht im ersten Halbjahr fast 1 Milliarde Verlust

Der Online-Lieferdienst hat im ersten Halbjahr wieder tiefrote Zahlen geschrieben. Das Minus fiel rund doppelt so hoch aus wie im Vorjahr.

Lieferando bietet Kurieren unbefristete Verträge an

Der Essenslieferdienst bietet seinen Kurieren unbefristete Arbeitsverträge an. Das gilt ab sofort für neu eingestellte Mitarbeiter, den rund 10.000 bestehenden Fahrern werden ebenfalls unbefristete Verträge angeboten.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Lebensmittellogistik

Speditionen stärken Frischesegment

Nicht nur bei den Container-Linien herrscht erneut Zuversicht, auch zahlreiche Speditionen bündeln mehr Ressourcen im Reefer-Segment.

Fracht für Früchte wird teuer

Die Seefrachten für Kühlladung haben dieses Jahr bereits stark angezogen. Reeder und Logistikdienstleister rechnen in den kommenden Wochen mit zunehmenden Verschiffungsvolumen.

Bananen für Bremerhaven

Der Fruchtlogistiker Heuer Logistics ist nach einer Schwächephase wieder gut im Geschäft.

55.000 Besucher zur Fruit Logistica erwartet

Auf dem Berliner Messegelände hat am Mittwoch die Fruchthandelsmesse Fruit Logistica begonnen. Bis zum Freitag zeigen 2543 Erzeuger und Handelsunternehmen aus 78 Ländern ihre Produkte, Verpackungen und Dienstleistungen rund um Obst und Gemüse.