Deutsche Verkehrs-Zeitung

IT in der Logistik

Paycargo erhält 35 Mio. EUR Kapital

Der Onlinebezahldienst für die Logistik- und Transportbranche will das Geld für die weltweite Verbreitung seines elektronischen Zahlungsnetzwerks nutzen. Viele namenhafte Logistikplayer nutzen die Bezahlplattform bereits, um ihre Frachtfreigaben zu beschleunigen.

Gefco meldet Cyberattacke

Der französische Logistiker ist Opfer eines Cyberangriffs geworden. CEO Luc Nadal spricht in einer Videobotschaft von einer „kritischen Zeit“. Cyberkriminalität gehört längst zu den Top-Risiken in den globalen Lieferketten.

Studie: Fuhrunternehmen unterschätzen Cyberrisiken

Die Digitalisierung schreitet zwar voran, aber das Thema Cybersecurity steht noch am Anfang – vor allem bei kleinen und mittelständischen Fuhrunternehmen. So lautet das ernüchternde Ergebnis der „Nutzfahrzeugstudie 2020“ des Technologieunternehmens Continental.

Digitaler Champion werden

Über den Hebel eines modernen Transportmanagementsystems lassen sich diverse Prozesse in Logistikunternehmen optimieren. Eine PWC-Analyse zeigt die Vorteile auf.

Potenziale durch Integration

Eine enge Verzahnung von Transportmanagementsystem und 
Warehousemanagement kann die Basis für zahlreiche Prozessverbesserungen bilden.

Krone kooperiert mit Shippeo

Der Aufliegerhersteller bindet die Daten der Telematiklösung „Krone Telematics“ in das Visibility-Netzwerk des französischen Start-ups ein. Somit lassen sich Daten und Position der Fahrzeuge jederzeit in Echtzeit abrufen und die Ankunftszeit präzise prognostizieren.

Zufall Logistics steigt bei Blockchain-Technik ein

Der Logistikdienstleister will zusammen mit dem Berliner Start-up Konfid.io die Digitalisierung der Branche vorantreiben. Erstes Projekt ist eine Plattform, die es Spediteuren erlaubt, rasch geeignete, qualifizierte Transportunternehmen zu finden.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus IT in der Logistik

Aufbruch in eine neue Ära

Seit 2018 wird Riege Software von der zweiten Unternehmergeneration geführt. Diese möchte das Geschäft stärker internationalisieren und die Vernetzung des TMS Sope vorantreiben.

Mensch-Maschine-Schnittstelle

Ob eine Software erfolgreich im Unternehmen eingeführt wird, hängt nicht davon ab, wie gut das Lastenheft formuliert ist. Es kommt darauf an, dass die Mitarbeiter die Veränderung 
akzeptieren.

Masse macht’s

Das Start-up Sirum nutzt das Open-Source-
Verfahren, um auch kleineren Logistikunternehmen eine flexible All-in-one-Lösung für ihre Transportabwicklung anbieten zu können.

Daten aus der Wolke

Transportmanagementsysteme aus der Cloud setzen neue Standards und helfen bei der Automatisierung. Das bringt Effizienzvorteile. Außerdem punkten sie bei Flexibilität, Sicherheit und Skalierbarkeit.