Deutsche Verkehrs-Zeitung

IT in der Logistik

Der schwierige Weg der digitalen Transformation

Unternehmen müssen immer mit unvorhersehbaren Ereignissen rechnen. Versorgungsnetze müssen daher heutzutage schnell anzupassen und widerstandsfähig sein. Wesentliche Voraussetzung ist eine hohe Datenqualität. Darüber diskutierten Experten bei einem ICC-Workshop.

Rio übernimmt TMS-Anbieter Loom

Mit der Integration der webbasierten TMS-Lösung Cartright in die eigene Plattform weitet Rio das Angebot in Richtung Verlader weiter aus.  Die einzelnen Module können nach dem Software-as-a-service-Ansatz gebucht werden.

Umfrage: Blockchain bisher selten im Einsatz

Nur 2 Prozent der deutschen Firmen nutzen die Technik oder haben Pilotprojekte gestartet, wie aus einer aktuellen Erhebung des Digitalverbands Bitkom hervorgeht. Eine DIHK-Umfrage zeichnet ein etwas anderes Bild, vor allem mit Blick auf die kommenden Jahre.

Mit IT zu nachhaltiger Logistik

Ein Forschungsprojekt an der Hochschule Bremerhaven will den regionalen Einzelhandel stärken und gleichzeitig Mobilität nachhaltiger machen. Projektleiter Prof. Benjamin Wagner vom Berg über die Idee und die Lösungsansätze.

Offen mit dem Thema Cybercrime umgehen

Über Cyberkriminalität wird noch zu selten offen geredet. Dabei könnte der Erfahrungsaustausch Unternehmen helfen, sich besser gegen Hackerangriffe zu wehren. Ein Kommentar von Robert Kümmerlen.

Push für die Blockchain-Forschung

Mittels Blockchain lassen sich Logistikprozesse online dokumentieren und rechtsicher buchen. Im Herbst 2020 hat das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) in Dortmund  ein „Blockchain Device“ vorgestellt. Josef Kamphues und Maximilian Austerjost leiten das Projekt und sprechen über erste Erfolge.

Lkw-Hersteller Navistar von Hackerangriff getroffen

Das Unternehmen teilte der US-Börsenaufsicht SEC mit, dass Daten aus dem eigenen IT-System entwendet wurden. Die Behörden sind bereits informiert.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus IT in der Logistik

Datenanalyse: Automatisieren wie Amazon

Es gibt zwar immer mehr und bessere Daten. Doch die meisten Unternehmen nutzen diese noch nicht wirklich aus. Die Königsdisziplin heißt Prescriptive Analytics.

Cybergefahren: Die Abwehr muss stehen

Die Logistikbranche ist im Coronajahr vermehrt ins Visier von Cyberkriminellen geraten. Es ist unabdingbar, dass Firmen ihre Systeme immer auf dem neuesten Stand halten. Ein Gastbeitrag von Niels Beuck.

Jitpay expandiert nach Tschechien

Der Zahlungsdienstleister ist ab März auch in Tschechien tätig. Nach Deutschland und Polen ist das auf Logistik spezialisierte Unternehmen damit künftig in drei europäischen Ländern präsent.

Digitaltechnik: Wirtschaft will unabhängiger von Importen sein

Die deutsche Wirtschaft strebt mehr digitale Souveränität und weniger Abhängigkeit vom Weltmarkt an. Das hat eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom unter 1.100 Unternehmen aller Branchen ergeben.