Deutsche Verkehrs-Zeitung

IT in der Logistik

Umgang mit Daten: Bulc will über Nutzungs- statt über Besitzrechte diskutieren

Daten sind Voraussetzung für die Digitalisierung der Transport- und Logistikbranche, betonte die scheidende EU-Verkehrskommissarin bei den "Digital Transport Days" in Helsinki. Sie drängte auf klare Regeln und Standards, die sicherstellen, dass die wertvollen Informationen verfügbar sind, um neue, digitale Angebote zu entwickeln.

Der BGL wird IT-Dienstleister

Mit der Lösung CTC Chemical Trusted Carrier will der Verband die Abfertigungszeiten in der Chemie­branche verkürzen.

Jasmino Burkic entwickelt die Strategie des Softwarehauses MHP Solution Group

Durch den Kauf mehrerer Mittelständler hat sich die MHP Solution Group zu einem der größten Anbieter von Logistiksoftware entwickelt. Im Interview erläutert der CEO die Hintergründe.

Mehr Produktivität durch kürzere Wege

In manuellen Lagern liegt Einsparpotenzial, das mit mathematischen Methoden genutzt werden kann. So lässt sich Zeit bei der Kommissionierung gewinnen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus IT in der Logistik

CEO Vincent Kobesen verlässt PTV

Der Vorstandschef scheidet Ende des Monats bei dem Karlsruher Softwareunternehmen aus. Peter Overmann, der zum 1. August als Chief Technology Officer startet, übernimmt die CEO-Position, bis ein Nachfolger gefunden ist.

Transport Market Monitor kommt bald monatlich

Die TMS-Plattform Transporeon hat zusammen mit ihrer Beratungstochter Tim Consult den Transport Market Monitor (TMM) überarbeitet. Er bietet von Ende Juni an neben Informationen über die Preis- und Kapazitätsentwicklungen bei europäischen Straßentransporten zahlreiche weitere Funktionen – und er erscheint dann monatlich und nicht mehr quartalsweise.

Timocom präsentiert Smart Apps für die Logistik

Der IT-Dienstleister Timocom stellt auf der transport logistic 2019 ein umfassendes System aus neuen Anwendungen, Schnittstellen und Partnern vor. Dieses Smart Logistics System soll Logistiker in allen Bereichen des Transportprozesses digital unterstützten.

Zwei Softwarelösungen, ein Ergebnis

Tourenplanung und Laderaumoptimierung haben die papierbasierte Arbeitsweise in der Lieferlogistik eines Kunststoffherstellers abgelöst.