Deutsche Verkehrs-Zeitung

IT in der Logistik

IT-Systeme sollen immun gegen Cyberangriffe werden

Die IT-Sicherheitsfirma Kaspersky kündigt auf der Hannover Messe ein neues Schutzkonzept an. Es soll die komplette Infrastruktur inklusive vernetzter Geräte (IoT) gegen Cyberangriffe absichern. Denn die nehmen auch auf Lieferketten zu.

Logistiker entwickeln gemeinsam digitales Ökosystem

Die Steuerung logistischer Systeme wird zunehmend komplexer. Dabei durchdringt künstliche Intelligenz immer mehr die Prozesse, die alle Ebenen der Lieferketten betreffen. Daher haben sich einige Logistikakteure der sogenannten Open Logistics Foundation angeschlossen.

Intralogistik: Synaos kooperiert mit SEW-Eurodrive

Die junge Softwarefirma aus Hannover arbeitet ab sofort mit dem Automatisierungsspezialisten zusammen. In einem ersten Logistikprojekt kommen 80 mobile Roboter zum Einsatz.

DVZ Podcast: Technische Logistik macht gewaltige Fortschritte

Im DVZ Podcast spricht Karl-Heinz Wehking über die Bedeutung und die künftige Entwicklung der Fördertechnik und Intralogistik. Der Autor des zweibändigen Werks „Technisches Handbuch Logistik“ erwartet, dass sich die Systeme noch weitaus stärker vernetzen. Allerdings muss dafür auch die technische Infrastruktur wie schnelle Funknetze vorhanden sein.

DVZ Podcast: „Disrupting Logistics“ mit DSV-Digitalchef Luca Graf

Im Gespräch mit DVZ-Chefredakteur Sebastian Reimann erläutert DSV-Digitalchef Luca Graf, warum er gemeinsam mit anderen Branchenakteuren das Buch „Disrupting Logistics“ auf die Beine gestellt hat, welche digitalen Produkte DSV entwickelt und warum man künstliche Intelligenz nutzen sollte.

Wisetech: SAP der Logistikbranche

Das australische Softwareunternehmen profitiert stark vom weltweiten Megatrend der Digitalisierung in der Logistik und unterstreicht mit einer gezielten Akquisitionsstrategie seine langfristigen Ambitionen. Der DVZ-Bilanz-Check.

Datenanalyse: Automatisieren wie Amazon

Es gibt zwar immer mehr und bessere Daten. Doch die meisten Unternehmen nutzen diese noch nicht wirklich aus. Die Königsdisziplin heißt Prescriptive Analytics.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus IT in der Logistik

Jitpay expandiert nach Tschechien

Der Zahlungsdienstleister ist ab März auch in Tschechien tätig. Nach Deutschland und Polen ist das auf Logistik spezialisierte Unternehmen damit künftig in drei europäischen Ländern präsent.

Digitaltechnik: Wirtschaft will unabhängiger von Importen sein

Die deutsche Wirtschaft strebt mehr digitale Souveränität und weniger Abhängigkeit vom Weltmarkt an. Das hat eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom unter 1.100 Unternehmen aller Branchen ergeben.

Mehr Cyberangriffe auf die Transportbranche

Die Zahl der Cyberangriffe auf die Transportwirtschaft steigt nach Angaben des IT-Sicherheitsunternehmens Netscout. Die starke Vernetzung der Branche und die zunehmende Digitalisierung bieten Einfallstore für Kriminelle.

E2open geht an die Börse

Nach dem Zusammenschluss mit CC Neuberger Principal Holdings werden die Aktien an der New Yorker Börse gehandelt. Nach eigenen Angaben positioniert sich die SaaS-Plattform für End-to-End- und Cloud-basiertes Supply Chain Management damit für weiteres Wachstum und Wertschöpfung.