Deutsche Verkehrs-Zeitung

Intralogistik

Cobot-Hersteller 6 River Systems baut Europageschäft aus

Das amerikanische Logistik-Fulfillment-Unternehmen 6 River Systems eröffnet seinen europäischen Hauptsitz in Frankfurt am Main. In einem Innovationszentrum können sich Interessenten künftig über den Einsatz von Robotik in der Intralogistik informieren.

Modernste Logistik für schnelle Versorgung

Die Prozesse hinter der "Notapotheke der Welt" sind komplex. Action Medeor kann in der Intralogistik unter anderem auf Jungheinrich setzen.


Hannover Messe thematisiert industrielle Transformation

Industrie, Energie und Logistik bilden den Rahmen der Hannover Messe im kommenden Jahr vom 20. bis 24. April. Bei der Ausstellung werden rund 6.000 Unternehmen aus aller Welt ihre Produkte und Lösungen präsentieren. Thematisiert werden unter anderem künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, Plattformökonomie und intelligente Komponentenlösungen.

Flexibel im digital gestützten Lager

Skalierbare Intralogistiklösungen sind mit geringem manuellem Aufwand möglich. Die Umstellung auf ein Lager mit vollautomatischen Prozessen umfasst mehrere Aspekte.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Intralogistik

Logistikprofessor: „Oft folgen ‚KI‘-Anwendungen nur starren Algorithmen“

Mit automatisierten Kommissionierlösungen können Anwender ihre Prozesse deutlich effizienter gestalten, sagt Wissenschaftler Michael Krupp im Interview im Vorfeld der Intralogistik-Messe Logimat. Der Professor für Logistik und Supply Chain Management an der Hochschule Augsburg stellt zudem fest, dass nicht überall wo KI draufsteht, wirklich KI drin ist.

Intralogistik: Gründer und Geschäftsideen gesucht

Es gibt nicht allzu viele Hoffnungsträger in der deutschen Start-up-Landschaft, welche Warehousing-Lösungen entwickeln. Nur jedes dritte Branchen-Start-up konzentriert sich auf Intralogistik. In nahezu allen Geschäftsfeldern gibt es Bedarf an Neugründungen.

Revolution im Robotikmarkt

Der Mitarbeiter denkt, der Roboter lenkt. So stellen sich viele Unternehmen Mensch- Maschine-Interaktionen vor. Für Chuck gilt dies nicht. Der vom amerikanischen Start-up 6 River Systems Inc. entwickelte Kommissionierroboter plant und konzipiert seine Arbeit selbst.

Gesamtkonzept mit Notausgang

Mit künstlicher Intelligenz (KI) kann die Logistik weitere Produktivitätspotenziale erschließen. Allerdings rechnet sich nicht jede Lösung.