Deutsche Verkehrs-Zeitung

Intralogistik

Fiege und Sportscheck setzen 40-Millionen-Projekt um

Der Logistikdienstleister wird an seinem Standort südwestlich von Erfurt auf einer Fläche von fast 10.000 Quadratmetern die Autostore-Technik installieren. Die 40 Millionen Euro teure Anlage für den Sportartikelhändler soll im Sommer 2023 voll in Betrieb gehen.

Geodis ordert bei Locus 1.000 Roboter

Der französische Logistikdienstleister plant in den nächsten 24 Monaten 1.000 Roboter für die Kommissionierung an den weltweiten Lagerstandorten einzusetzen. Als Gründe nennt der Konzern die steigende Nachfrage im E-Commerce und einen Arbeitskräftemangel.

Forscher entwickeln interaktiven Roboter

Wall-ET ist ein mobiler Roboter mit einem modularen Aufbau. Das sensorgesteuerte Gerät kann sich in alle Richtungen bewegen. Es soll Lagerarbeiter bei schweren Lasten unterstützen.

Rudolf Hausladen ist neuer Chef bei Beumer

Der 52-Jährige folgt bei dem Intralogistik-Anbieter auf Christoph Beumer. Der langjährige CEO wird bis Ende des Jahres Mitglied der Geschäftsführung sein und anschließend in den Beirat wechseln.

Fraunhofer präsentiert Roboter für Zusammenarbeit mit Menschen

Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML stellt auf der Intralogistikmesse Logimat den Prototyp eines dynamisch stabilen Roboters auf zwei Rädern vor. Die Entwicklung trägt den Namen „Evobot“. Der Roboter ist bis zu 10 m/s schnell und kann Dinge vom Boden oder vom Förderer greifen und einem Menschen reichen.

Logimat zeigt Vielfalt der mobilen Intralogistik

Heute startet die Intralogistikmesse Logimat in Stuttgart. Bis einschließlich Donnerstag zeigt die Fachausstellung technische Lösungen aus allen Bereichen des innerbetrieblichen Materialflusses. Ein Schwerpunkt sind fahrerlose Transportfahrzeuge, Shuttles, Cobots und autonome mobile Roboter.

WMS ist das Kernelement moderner Lagerhaltung

Die Automatisierung eines Lagerbetriebs beginnt mit der Einführung eines Warehouse-Management-Systems. Für dessen Anschaffung sprechen zehn stichhaltige Argumente. 


Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Intralogistik

Robotik-Start-up Nomagic sammelt 8,6 Mio. USD ein

Der polnische Lagerroboter-Anbieter erhält in der Frühphase unter anderem Geld aus Deutschland. Das Unternehmen bietet Händlern und Logistikern ein Robot-as-a-Service-Finanzierungsmodell an.

Cobot-Hersteller 6 River Systems baut Europageschäft aus

Das amerikanische Logistik-Fulfillment-Unternehmen 6 River Systems eröffnet seinen europäischen Hauptsitz in Frankfurt am Main. In einem Innovationszentrum können sich Interessenten künftig über den Einsatz von Robotik in der Intralogistik informieren.

Modernste Logistik für schnelle Versorgung

Die Prozesse hinter der "Notapotheke der Welt" sind komplex. Action Medeor kann in der Intralogistik unter anderem auf Jungheinrich setzen.


DHL Supply Chain rüstet technisch auf

Die Deutsche Post plant, bis 2025 circa 2 Mrd. EUR in die Digitalisierung zu stecken. Davon soll ein großer Teil auf die Kontraktlogistik-Sparte entfallen. DHL-Innovationschef Markus Kückelhaus warnt aber vor einem zu großen Hype bei bestimmten Technologien.