Deutsche Verkehrs-Zeitung

Intralogistik

Drohnengestützte Inventur

Skoda will Bestandserfassung automatisieren

Flugroboter unterstützen im Stammwerk von Skoda in Tschechien beim Erkennen und Zählen von Behältern. Der zu VW gehörende Autobauer plant mittelfristig den Einsatz im Regelbetrieb.

Intralogistik

Alternativer Antrieb für die Intralogistik

Bei BMW in Leipzig lösen wasserstoffbetriebene Brennstoffzellen die Batterien ab.

Digitale Infrastruktur

Ein modernes Netz ist unerlässlich

WLAN-Netze sind für große Datenmengen oft unzureichend. 5G gilt daher als Schlüsseltechnik, um die Möglichkeiten digitaler Anwendungen wirklich nutzen zu können. Ein Gastbeitrag von Benjamin Federmann.

Logistik

Capron investiert in Intralogistik

Wohnmobilspezialist beauftragt Jungheinrich mit Ausbau der Lagerkapazitäten.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Intralogistik

Bestandserfassung

Rigterink setzt Drohnen von Doks Innovation ein

Die Drohnenlösung Inventairy hat die Marktreife erlangt. Erster offizieller Käufer ist die Logistikgruppe Rigterink. Sie hat mehrere Flugroboter für ihr Lager in Flörsheim gekauft. Der Kunde dort ist Mars.

Intralogistik

Deutsche Messe übernimmt Logistikmesse LET China

Cemat Asia und Let China decken das Thema Intralogistik in den wichtigsten Industrieregionen Chinas ab.

Logistik

Lückenschluss in der Transportkette

BASF nimmt zum 1. Juli 2018 das vollautomatische Tankcontainerlager auf dem Werksgelände in Ludwigshafen in Betrieb – das letzte Glied zur Ablösung eines großen Teils des bisher mit Kesselwagen abgewickelten Verkehrs durch intermodalen Verkehr.

Weitere Inhalte:
BASF macht Rail 4.0
Kommissionierung

DB Schenker nutzt Scanhandschuh

In der Automobillogistik erfreut sich der Scanhandschuh des Münchner Start-ups Pro Glove wachsender Beliebtheit. Jetzt ist mit DB Schenker ein prominenter Kunde hinzugekommen.