Deutsche Verkehrs-Zeitung

Industrie- und Handelslogistik

Oktober-Umfragen: Weiterhin Engpässe und steigende Preise

Der Mangel an Vorprodukten war auch im Oktober ein Hemmschuh für die Produktion. Die Preise für Güter und Dienstleistungen sind zudem erneut rasant gestiegen. Damit stehen die Zeichen in der deutschen Wirtschaft auf Abkühlung, wie die Umfragen für wichtige Frühindikatoren zeigen.

AGCO justiert Beschaffungsstrategie nach

Der Landmaschinenbauer aus den USA will sich bei den Faktoren Agilität, Innovation und Resilienz verbessern. Beschaffungschef Josip Tomasevic betont angesichts der globalen Lieferketten-Probleme zudem: „Unsere guten Beziehungen zu unseren Lieferanten und Logistikern retten uns gerade.“

Alternativen zu China: Kik stellt Sourcing teilweise um

Der Textildiscounter werde jetzt ausgewählte Produkte vermehrt in der Türkei und in Osteuropa beschaffen, kündigte Kik-Manager Ansgar Lohmann beim Deutschen Logistik-Kongress an. Und auch Afrika rücke verstärkt in den Fokus als Beschaffungsmarkt.

Simon-Hegele-CEO: „Kurzfristige Partnerschaften – das ist vorbei“

Kundenbeziehungen sollten nach Ansicht von Stefan Ulrich langfristig angelegt sein – mit einem klaren Commitment von beiden Seiten. Nur so könnten Industrie und Dienstleister angesichts des auch künftig sehr dynamischen Umfelds erfolgreich agieren, ist er überzeugt.

Oliver Wieck auf dem Roten Sofa der DVZ

Oliver Wieck, Geschäftsführer ICC Deutschland, im Gespräch mit DVZ-Chefredakteur Sebastian Reimann auf dem 38. Deutschen Logistik-Kongress 2021 in Berlin.

Dr. Martin Schwemmer auf dem Roten Sofa der DVZ

Dr. Martin Schwemmer, Autor der "Top 100 der Logistik" und Senior Consultant, im Gespräch mit DVZ-Chefredakteur Sebastian Reimann auf dem 38. Deutschen Logistik-Kongress 2021 in Berlin.

Logistik ist essentieller Pfeiler für Kreislaufwirtschaft

Ohne eine zirkuläre Wertschöpfung wird nachhaltiges Wirtschaften kaum möglich sein. Dazu wird die Logistik neue Lösungen entwickeln müssen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Industrie- und Handelslogistik

EU-Projekt Nextrust: Partner verkünden Durchbruch

Das EU-Projekt Nextrust, das auf Zusammenarbeit entlang der Konsumgüter-Lieferkette setzt, ist beendet. Die Beteiligten ziehen ein äußerst positives Fazit.

Gira Giersiepen erweitert Produktion und Logistik

Das Elektroindustrie-Unternehmen hat in Radevormwald ein neues Entwicklungs-, Produktions- und Logistikzentrum errichtet. Mit dem 30.000 m² großen Werk will Gira Giersiepen die Voraussetzungen für weiteres Wachstum schaffen. Kürzere Wege, intelligente Abläufe und eine verbesserte Prozesseffizienz sollen die Produktivität steigern.

Streik bei Amazon am Black Friday

Ausgerechnet für heute hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi zum Ausstand ausgerufen. Dabei laufen die Logistiksysteme unter Hochlast.

Bericht warnt vor Gewaltpotenzial von Frachtdieben

Gewaltsame Entführungen von LKW gibt es in Europa oder auch den USA zwar selten. Eine globale Analyse von Ladungsdiebstählen jedoch hat ergeben, dass bei fast einem Viertel aller Fälle die Anwendung oder Androhung von Gewalt eine Rolle spielt.