Deutsche Verkehrs-Zeitung

Industrie- und Handelslogistik

Kühne + Nagel baut Europa-Hub für On Running

Der Logistikkonzern hat mit dem Bau einer Kontraktlogistikanlage in Luxemburg begonnen. Im Zuge dessen wurde der Vertrag mit dem Auftraggeber, einem Laufschuhhersteller, langfristig verlängert.

Fiege eröffnet Mega-Center in der Heimat

Der Dienstleister hat ein riesiges E-Commerce-Logistikzentrum fertiggestellt. Zur offiziellen Eröffnung kam am Freitag Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet. Der Standort hat eine ganz besondere Stellung im Unternehmen.

20 Jahre Amazon in Deutschland: Sektlaune und Kritik

Amazon ist zum weltgrößten Onlinehändler aufgestiegen. Angefangen in Deutschland hat alles vor 20 Jahren im hessischen Bad Hersfeld – dort wurde das erste eigene Logistikzentrum hierzulande eröffnet. Die Gewerkschaft gratuliert allerdings nicht zum Jubiläum.

Exporte: Industrie vorübergehend optimistischer

Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren hat sich etwas verbessert. Das liegt jedoch an den vorgezogenen Importen der Briten. Die Außenwirtschaft bremst weiterhin das Wachstum.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Industrie- und Handelslogistik

Otto Group bekommt neuen Digital-Vorstand

Sebastian Klauke, designierter Digital-Vorstand der Otto Group, will die digitale Transformation des E-Commerce- und Versandhandelsunternehmens verstärkt vorantreiben. Zudem werde das Unternehmen künftig kräftig in die Logistik investieren. Klauke rückt für Rainer Hillebrandt in den Vorstand. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende ist verantwortlich für Konzernstrategie, E-Commerce und Business Intelligence des Unternehmens und geht planmäßig zum 30. April dieses Jahres in den Ruhestand.

Insolvenz: Sorge um Jobs beim Buchgroßhändler KNV

Vor den Toren der Thüringer Landeshauptstadt hat die baden-württembergische KNV Gruppe ein riesiges Buchlager gestellt. Es wurde viel investiert, Arbeitsplätze entstanden. Ihre Zukunft ist nun ungewiss.

Nach Streikende wird Produktion für Audi in Györ wieder hochgefahren

Die Arbeiter im ungarischen Audi-Werk Györ haben ihren Streik nach einer Woche beendet. Das Unternehmen habe der geforderten Lohnerhöhung um 18 Prozent zugestimmt, teilte die Gewerkschaft AHFSZ mit. Audi betonte, die Produktion in Györ werde jetzt rasch wieder hochgefahren. Aber im Stammwerk Ingolstadt könnten die Bänder mangels Motoren frühestens Montag wieder anlaufen.

Marc-Stephan Heinsen leitet Logistik von Lekkerland

Der 53-Jährige ist verantwortlich für die 14 bundesweiten Logistikzentren, von denen aus die rund 57.000 Verkaufspunkte in Deutschland beliefert werden. Heinsen berichtet direkt an Jochen Großpietsch, Supply-Chain-Vorstand von Lekkerland.